Nahe bei den Menschen!

Bild: Herbert Käfer (v.l.n.r.): Bürgermeisterin Manuela Zebenholzer, Landesparteivorsitzendender LH-Stv. Landesrat Franz Schnabl und Landtagsabgeordnete Bürgermeisterin Mag.a. Kerstin Suchan-Mayr
2Bilder
  • Bild: Herbert Käfer (v.l.n.r.): Bürgermeisterin Manuela Zebenholzer, Landesparteivorsitzendender LH-Stv. Landesrat Franz Schnabl und Landtagsabgeordnete Bürgermeisterin Mag.a. Kerstin Suchan-Mayr
  • hochgeladen von Ines-Mercedes Freitag

Landesparteivorsitzender Franz Schnabl hat gemeinsam mit Landtagsabgeordneter und GVV Bezirksvorsitzender Mag.a. Kerstin Suchan-Mayr die SPÖ Hollenstein besucht.

„Es ist mir besonders wichtig, draußen bei den Menschen zu sein – und dazu gehören natürlich auch unsere FunktionärInnen in den Gemeinden!“, sagt Landesparteivorsitzender Landeshauptfrau Stellvertreter Franz Schnabl. Bürgermeisterin Manuela Zebenholzer und ihr Team freuten sich über den Besuch – besprochen wurden anstehende Großprojekte der Gemeinde Hollenstein wie die Sanierung Mure Gallenzen und der geplante Hochwasserschutz.

Die Stärkung des ländlichen Raumes ist auch Landtagsabgeordneter Mag.a. Kerstin Suchan-Mayr besonders wichtig, die aus jahrelanger Erfahrung als Bürgermeisterin weiß, wo in den Gemeinden der Schuh drückt. „Vor allem kleine Gemeinden brauchen besondere Unterstützung von Bezirk und Land und da ziehen wir alle an einem Strang!“, betont die Bezirksvorsitzende des Gemeindevertreterverbandes.

Bild: Herbert Käfer (v.l.n.r.): Bürgermeisterin Manuela Zebenholzer, Landesparteivorsitzendender LH-Stv. Landesrat Franz Schnabl und Landtagsabgeordnete Bürgermeisterin Mag.a. Kerstin Suchan-Mayr
Bild: Herbert Käfer (v.l.n.r.): Geschäftsführende Gmeinderätin Petra Mandl, Tourismusobmann Herbert Zebenholzer, Bürgermeisterin Manuela Zebenholzer, Landesparteivorsitzendender LH-Stv. Landesrat Franz Schnabl, Landtagsabgeordnete Bürgermeisterin Mag.a. Kerstin Suchan-Mayr und Vizebürgermeister Walter Holzknecht
Autor:

Ines-Mercedes Freitag aus Amstetten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen