Negrellistraße & Co: Amstettner ÖVP will auf "Tempo" aufmerksam machen

STADT AMSTETTEN. „Wir haben leider sehr oft Fahrer, die den 30er ignorieren und so die Kinder, die vorne die Straße queren, in Gefahr bringen", erklärt die Amstettner Gemeinderätin Riki Sonnleitner, die nun mit ihren ÖVP-Kollegen ein Transparent in der Negrellistraße in Amstetten aufstellte, um auf die 30er-Zone aufmerksam zu machen.
"Ich möchte nicht erst darauf warten, bis ein Kind oder Anrainer zu Schaden kommt durch einen Raser, sondern bereits jetzt auf die Problematik aufmerksam machen“, so Sonnleitner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen