Top-Investitionen für Niederösterreichs Jugendtreffs

v.l.: Bernadette Adl, LR Karl Wilfing und Patrick Rohrböck
  • v.l.: Bernadette Adl, LR Karl Wilfing und Patrick Rohrböck
  • Foto: NLK/Filzwieser
  • hochgeladen von Peter Zezula

„Niederösterreich unterstützt die jungen Menschen im Land. Wir haben in den vergangenen 10 Jahren mehr als 3 Millionen Euro in über 1.000 Jugendtreffs investiert. Das zeigt den hohen Stellenwert, den Jugendarbeit in unserem Land hat“, stellt Jugendlandesrat Karl Wilfing anlässlich der neuesten Förderaktion, bei der 13 Jugendgruppen Förderungen von rund 55.400 Euro erhielten, fest.

Das Land NÖ unterstützt regelmäßig Jugendgruppen bei der Errichtung, Adaptierung bzw. Ausgestaltung ihrer Jugendtreffs. „Wir wollen die Jugendlichen dabei unterstützen, für ihre Freizeitgestaltung eine entsprechende Infrastruktur zu schaffen. Jugendtreffs sind wichtige Kommunikationspunkte für unsere Jugend und entsprechen dem immer wieder geäußerten Wunsch nach geeigneten Räumlichkeiten in der Gemeinde, in denen man sich als junger Mensch unter Gleichaltrigen bewegen kann“, sagt Wilfing.

Die im Jahr 2011 gegründete Katholische Jungschar Öd-Öhling im Bezirk Amstetten ist ein gutes Beispiel. Die Jugendlichen sanieren seit der Gründung im 1. Stock des denkmalgeschützten Pfarrhofes einen Jugendtreff. Die Räumlichkeiten wurden früher als Wohnung des örtlichen Pfarrers genutzt. Der Innenausbau und die Gestaltung der Räume werden von der Jugend laufend in Eigenregie durchgeführt, sodass nun ein Vorraum, eine Küche, ein Bastel- u. Jugendleiterraum sowie ein Kids-Zimmer zur Verfügung stehen.

Mittlerweile werden 41 Jugendliche von zehn Jungscharleitern betreut, die sich regelmäßig zu Gruppenstunden treffen, mit dem Ziel, Sozialkompetenz und Gemeinschaft zu fördern. Jugendtreffs sollen jungen Menschen Möglichkeiten aufzeigen, wie man Zeit gemeinsam sinnvoll und spannend verbringen kann. Auch die Einhaltung des NÖ Jugendgesetzes, das mit seinen klaren und übersichtlichen Regelungen Vorzeigecharakter hat, ist mit dieser Landesförderung verbunden.

„Einen Jugendtreff zu führen ist eine spannende Herausforderung. Hier kommt es wesentlich auf die Verantwortung der jungen Menschen selbst an. Teamfähigkeit, Toleranz, Gruppengeist und Delegationsfähigkeit sind nur einige der Schlüsselkompetenzen, die Jugendliche hier erwerben können. Wer in der Gruppe gut leben und arbeiten kann, wird auch später erfolgreich sein“, sagt dazu Landesrat Wilfing.

Als Förderungswerber kommen NÖ Jugendvereine, aber auch rechtlich nicht organisierte Jugendgruppen (Höchstalter 25 Jahre) in Betracht. Für weitere Auskünfte steht das NÖ Jugendreferat unter 02742/9005-13264 gerne zur Verfügung.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Camelia Bora in ihrer Modeboutique in Waidhofen an der Ybbs.
7

#durchstarter21
Modeboutique Nona – Durchstarterin Camelia Bora

WAIDHOFEN/YBBS. „Ich bin Camelia Bora und habe meine Modeboutique Nona im Individuelle Beratung bietet Nona jederzeit: Einfach Termin vereinbaren! Italien und Waidhofen„Ich liebe Waidhofen! In Waidhofen ist die Innenstadt das Einkaufzentrum mit kleinen, feinen Geschäften“, strahlt die Boutiquenbesitzerin, die vor 27 Jahren aus Rumänien ausgewandert ist. Vor ihrer Selbstständigkeit arbeitete sie bereits in einer Boutique. „Bis ich gesehen habe, dass dieser kleine Laden leersteht. Ich habe mich...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen