** Herbst im Hochmoor Leckermoor **

25Bilder

Das Naturschutzgebiet Leckermoor liegt in einem Hochtalboden auf ca. 860 m Seehöhe auf Hochreith in Göstling an der Ybbs. Diese Region in den Nördlichen Kalkalpen zählt zu den niederschlagsreichsten Gebieten Österreichs. Das Leckermoor gehört zu dem Typus der nährstoffarmen Regenmoore und hat als eines der größten und schönsten Hochmoore Niederösterreichs eine überregionale Bedeutung. Im Zuge von naturkundlichen Erhebungen wurden eine Reihe von bemerkenswerten und teilweise stark gefährdeten Tier- und Pflanzenarten nachgewiesen, z.B. die Schmetterlingsarten Hochmoor-Perlmuttfalter, für den in NÖ nur 4 aktuelle Nachweise vorliegen, und der Randring-Perlmuttfalter, ein Eiszeitrelikt. Aus der Gruppe der Libellen gibt es Nachweise von 7 Arten der Roten Liste gefährdeter Tierarten Niederösterreichs, darunter die stark bedrohten Arten der Speer-Azurjungfer und Hochmoor-Mosaikjungfer. Neben den Torfmoosen sind noch alle charakteristischen Pflanzenarten von Hochmooren vorhanden. Entsprechend der Schutzwürdigkeit des Gebietes wurde das Leckermoor bereits im Jahre 1984 zum Naturschutzgebiet erklärt.

3
2
2
2
4
1
2
2
Des is da Dürrnstein!
2
4
Die frische Luft macht hungrig..und durstig!
3
Mehr Bilder anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen