Der World Run geht in die nächste Runde

Profisnowboarder Benni Karl ging heuer gemeinsam mit Bezirksblätter-Redakteur Werner Schrittwieser ins Rennen.
2Bilder
  • Profisnowboarder Benni Karl ging heuer gemeinsam mit Bezirksblätter-Redakteur Werner Schrittwieser ins Rennen.
  • Foto: Philip Platzer/Red Bull
  • hochgeladen von Werner Schrittwieser

ST. PÖLTEN. Nach der tollen Premiere in diesem Jahr steht der Wings for Life World Run bereits in den Startlöchern für die Neuauflage am 3. Mai 2015. Dann erfolgt wieder in 35 verschiedenen Orten auf sechs Kontinenten zeitgleich der Startschuss, unter anderem auch in St. Pölten. Dieses einzigartige Event ist für alle Interessierten, egal ob Anfänger oder mit jahrelangem Training, geeignet.
Bei der Erstauflage im Mai dieses Jahres konnten die Veranstalter insgesamt mehr als 50.000 Anmeldungen und somit eine Spendensumme von rund drei Millionen Euro verzeichnen. Dieser Betrag fließt zur Gänze in Projekte im Bereich der Rückenmarksforschung.

Promis wieder am Start

Auch im kommenden Jahr stehen wieder zahlreiche internationale Größen der Sportwelt und prominente Persönlichkeiten hinter der Initiative. Thomas Morgenstern, der vergangene Woche seine aktive Karriere als Skispringer beendete, wird wieder in St. Pölten an den Start gehen.
"Ich werde meine sportliche Karriere jetzt zwar nicht als Läufer fortsetzen aber ich werde natürlich auch 2015 mit dabei sein. Schön wäre, wenn ich es dann weiter schaffe als heuer - aber das Hauptaugenmerk liegt natürlich auf dem Charity-Gedanken", freut sich Thomas Morgenstern.

Neuerungen in St. Pölten

Für den Event in Niederösterreich, der wieder in St. Pölten startet, gibt es im Mai 2015 auch einige Neuerungen. Nach dem großen Ansturm heuer wird die Teilnehmerzahl von 5.000 auf 7.000 Läufer angehoben. Das Alterslimit wird auf 16 Jahre gesenkt und es werden auch eigene Kinderbewerbe angeboten. Im Sinne der Gemeinsamkeit gehen auch Rollstuhlfahrer und Läufer gleichzeitig an die Startlinie.

Alle weiteren Informationen sowie Anmeldungen ab dem 1. Oktober 2014 möglich

Profisnowboarder Benni Karl ging heuer gemeinsam mit Bezirksblätter-Redakteur Werner Schrittwieser ins Rennen.
Die mobilie Ziellinie in Form des "Catcher Cars" nähert sich von hinten.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 3 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen