Eisenstraße-Langlaufcup: 275 Starter, tolle Kulisse

2Bilder

BEZIRK.(JK) Eisenstraße. Der Eisenstraße-Langlaufcup endete am Sonntag in der Langlaufregion Lackenhof am Ötscher, wie er am 26. Jänner im Langlauftreff Prolling in Ybbsitz begonnen hatte: mit einer traumhaften Winterkulisse und einem großen Teilnehmerfeld. Insgesamt nahmen an den drei Wettkämpfen 275 Sportler teil, in Lackenhof waren es 95. „Unsere Erwartungen wurden damit übertroffen. Wir sind sehr glücklich über die gelungene Premiere“, zog Ideengeber Berthold Schrefel vom SC Göstling-Hochkar zufrieden Bilanz.

Gesamtsieger in der Cupwertung wurden Lucian Beer (USC Lilienfeld) und Theresa Roseneder (SC Göstling-Hochkar), die wie 48 weitere Langläufer an allen drei Rennen teilnahmen. Was für die Organisatoren noch viel mehr wiegt: Der Eisenstraße-Langlaufcup wurde zu einem echten Breitensport-Erlebnis. So startete Familie Paumann aus Göstling gleich mit drei Generationen in die Lackenhofer Loipe. Als Langlauf-Oldie mit unheimlicher Ausdauer erwies sich einmal mehr Ferdinand Buder aus Gaming (Jahrgang 1930), der auch das dritte Rennen mit einer tollen Zeit abschloss. „Ich bin vom Einsatz und Zusammenhalt der Langlauf-Familie beeindruckt“, betonte Wettkampfleiter Erwin Fallmann vom SK Lackenhof nach dem Wettkampf.

Die Sieger der einzelnen Cup-Klassen erhielten bei der Schlussveranstaltung Eisenstraße-Trophäen, die von der Göstlinger Firma Seitzberger gefertigt wurden. Bei der Tombola warteten 27 Preise. Das große Los zog Franz Grafeneder aus Scheibbs, der sich überSkating Ski der Firma Fischer im Wert von 440 Euro freute.

Im kommenden Winter wird der Eisenstraße-Langlaufcup auf jeden Fall fortgesetzt, wie Eisenstraße-Obmann Mag. Andreas Hanger bei der Siegerehrung im Gasthaus Digruber in Lackenhof durchblicken ließ. Er bedankte sich bei den drei Vereinen Sportunion Ybbsitz, SC Göstling-Hochkar und SK Lackenhof für deren großes Engagement bei der Organisation des Eisenstraße-Langlaufcups und betonte: „Unser Ziel ist es, dass der Eisenstraße-Langlaufcup im Winter genauso zu einem Fixpunkt wird, wie es der Eisenstraße-Laufcup in der warmen Jahreszeit geworden ist.“

Tagesschnellste in Lackenhof wurden Lucian Beer (10 km, 27:28,9 min) und Theresa Roseneder (5 km, 15:51,8 min).

Ergebnisse und weitere Infos:
www.eisenstrasse.info/langlaufcup

Pressefotos:
PF_24a: 95 Sportler starteten am vergangenen Sonntag in die kräfteraubende Loipe in der Langlaufregion Lackenhof am Ötscher. Insgesamt nahmen 275 Athleten jeden Alters am Eisenstraße-Langlaufcup teil.

PF_24b: Eine Riesen-Mannerschnitte für den Langlauf-Veteranen: Eisenstraße-Obmann Mag. Andreas Hanger (l.) und Eisenstraße-Langlaufcup-Erfinder Berthold Schrefel (r.) gratulierten dem ältesten Starter im Teilnehmerfeld, Ferdinand Buder (Jahrgang 1930).

PF_24c: Über die wertvollen Tombola-Hauptpreise freuten sich Franz Grafeneder, Petra und Sophie Jagersberger, Katharina Heigl und Theresa Roseneder (hinten, v.l.). Es gratulierten die Veranstalter Gerhard Lueger (Sportunion Ybbsitz), Eisenstraße-Obmann Mag. Andreas Hanger, Berthold Schrefel (SC Göstling-Hochkar) und Robert Wolf (SK Lackenhof).

PF_24d: Eine echte Langlauf-Familie: Alle sechs Schrefels starteten in Lackenhof. Am Bild: Elisabeth, Anna, Juliane und Theresa mit ihren Eltern Birgit und Berthold Schrefel (v.l.).
Fotos: www.eisenstrasse.info

Autor:

Jakob Köstler aus Amstetten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.