Tolles Wochenende mit vier Siegen für den VCA

STADT AMSTETTEN. Zufrieden kann der VCA Amstetten auf ein anstrengendes Volleyballwochenende zurückblicken. Die erste Mannschaft in der Austrian Volley League gewinnt auswärts in Weiz (25:22, 24:26, 17:25, 21:25), die zweite Mannschaft in der 2. Bundesliga Nord siegt in Wolfurt und die dritte Mannschaft der Amstettner feiert zwei Erfolge beim Turnier in Aschbach.

Erfolg in der Liga

Der Sieg gegen Weiz war der vierte Ligaerfolg hintereinander. „Jetzt haben wir uns oben an den Spitzenteams festgebissen, und da wollen wir uns auch halten“, berichtet Sportdirektor Michael Henschke. "Das war ein sauschweres Spiel. Weiz hat zwei Sätze lang richtig gut gespielt. Durch eine konzentrierte Mannschaftsleistung haben wir das Spiel noch gedreht und ungefährdet gewonnen", resümiert Aufspieler Fabian Kriener.
Nächstes Wochenende gastieren die Amstettner in Ried.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen