Volks Rock'n'Roller startet beim Wings for Life World Run

Vorfreude auf den Wings for Life World Run: Christian Schiester, Catcher Car Fahrer Reini Sampl, Michael Buchleitner, Wolfgang Illek, Patricia Kaiser und Andreas Gabalier.
  • Vorfreude auf den Wings for Life World Run: Christian Schiester, Catcher Car Fahrer Reini Sampl, Michael Buchleitner, Wolfgang Illek, Patricia Kaiser und Andreas Gabalier.
  • Foto: Mirja Geh/Red Bull Content Pool
  • hochgeladen von Werner Schrittwieser

NÖ/ST. PÖLTEN. Auch bei der zweiten Auflage des Wings for Life World Runs werden am 3. Mai 2015 Läufer an 35 verschiedenen Orten der Welt für den guten Zweck starten. Der Bewerb in Österreich beginnt um 13.00 beim Sport.Zentrum NÖ in St. Pölten und die Strecke führt über Herzogenburg und Traismauer nach Krems bis hin nach Tulln.

Hohe Promidichte

Unter den tausenden Teilnehmern in Niederösterreich werden wieder jede Menge prominente Persönlichkeiten sein. So werden Extremläufer Christian Schiester und der ehemalige Marathonläufer und Veranstalter des Wachaumarathons Michael Buchleitner ebenso wie Model und Miss Austria Patricia Kaiser oder Paralympics-Sieger Thomas Geierspichler die Sportschuhe schnüren.

Gabalier rockt den Lauf

Auch Volks Rock'n'Roller Andreas Gabalier wird als Botschafter des Wings for Life World Runs die Menschen darauf aufmerksam machen, dass viele Betroffene an den Rollstuhl gefesselt sind.
"Ich engagiere mich für den Wings for Life World Run, weil ich bei all dem schönen und positiven was mir im Moment widerfährt auch weiß wie schnell sich das Leben drehen kann. Großer Respekt gehört denen, die gelernt haben damit umzugehen und jetzt darauf hoffen, dass es bald eine Heilung gibt. Ich darf mich bewegen, also tu ich es auch und unterstütze so eine großartige Sache", ist Gabalier überzeugt.

Jeder ist ein Sieger

Extremläufer Christian Schiester weist darauf hin, dass es bei diesem Bewerb nicht um den Sieg geht: "Hier geht es darum dabei zu sein und zu realisieren, dass jeder ein Sieger ist. Vor allem diejenigen die vom Wings for Life World Run am meisten profitieren, die Menschen im Rollstuhl."
Für Patricia Kaiser ist es eine Herzensangelegenheit: "Ich weiß aus eigener Erfahrung wie schnell sich das Leben durch einen Unfall ändern kann. Bei mir ist zum Glück alles gut ausgegangen aber der Gedanke daran, dass es Menschen gibt die im Rollstuhl sitzen und darauf warten hoffentlich bald wieder gehen zu können, motiviert mich beim Wings for Life World Run mitzumachen. Ich war letztes Jahr schon dabei und es war einfach ein unvergessliches Erlebnis."

Schnell anmelden

Mittlerweile haben sich bereits fast 5.000 Teilnehmer für den Bewerb in Niederösterreich angemeldet. Wer also dabeisein will, sollte sich noch rasch anmelden, denn das Limit liegt bei 7.000 Startern.
Weitere Informationen hier: www.wingsforlifeworldrun.com

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 4 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen