Botschaft an Berufsschüler: „Habt keine Angst davor, zu scheitern"

2Bilder

AMSTETTEN. „Ihr könnt alles schaffen, wenn ihr zielstrebig seid!“, sagt Frederic Farhad Hadjari.

Der ehrenamtliche Integrationsbotschafter besuchte mit der Initiative ZUSAMMEN:ÖSTERREICH des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) die LBS Amstetten. Mit den Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren diskutierte er über den Umgang mit Niederlagen, das Nützen von Chancen und Bedingungen für gelungenes Miteinander. Frederic Farhad Hadjari kam mit neun Jahren aus dem Iran nach Österreich. Deutsch lernte er vor allem durch den Kontakt mit anderen Kindern in der Volksschule und Freizeit. Inzwischen ist er bei einer oberösterreichischen Wirtschaftsagentur tätig. Das Wissen über verschiedene Kulturen konnte er sich vor allem im Berufsleben zunutze machen. Außerdem bestärkte er die Jugendlichen darin, sich Ziele zu stecken und ihren Weg zu gehen.

Zudem thematisierte er Herausforderungen, mit denen er selbst konfrontiert war, und motivierte die Schüler, trotz Schwierigkeiten, denen sie begegnen, weiterzumachen: „Habt keine Angst davor, zu scheitern, und lasst euch nicht von euren Zielen abbringen.“ Dass man für seinen Erfolg arbeiten muss, steht für Hadjari außer Frage. Besonders in Österreich kann man seiner Ansicht nach aber alles erreichen, wenn man sich bemüht und etwas leistet. „Euch stehen in Österreich alle Türen offen – nutzt sie", sagt er.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen