Corona-Krise
City Center Amstetten startet Lieferservice

CCA liefert im Umkreis von 10 km und will damit "Menschen in der Region unter die Arme greifen".

STADT AMSTETTEN. Die Ausnahmesituation rund um das Coronavirus in Österreich erschwert vielen – allen voran den Risikogruppen – die Versorgung mit wichtigen Lebensmitteln, Drogerie- und Hygiene-Produkten sowie Medikamenten und optischer Hilfe. Das City Center Amstetten reagiert auf den Bedarf und unterstützt die Menschen in Amstetten sowie in einem 10 km-Umkreis vom CCA mit einem raschen und kostenlosen Liefer-Service.

„Wir haben überlegt, wie wir den Menschen in der Region am besten unter die Arme greifen können. Weil gefährdete und stark beanspruchte Menschen derzeit nicht selbst die Einkäufe erledigen sollten, ist die Idee für den Liefer-Service entstanden. Die Kundinnen und Kunden bezahlen lediglich die bestellten Produkte. Damit die Aktion zur echten Entlastung wird, übernehmen wir die Organisation und die Lieferkosten. Wir hoffen, damit möglichst vielen Kundinnen und Kunden zu helfen und sagen Danke an die Shops und Partner, die unsere Aktion mittragen“, so Centerleiter Hannes Grubner.

So funktioniert der CCA-Lieferservice

Bestellungen können per Mail an office@ccamstetten.at übermittelt oder telefonisch unter 07472 / 66 565 aufgegeben werden. Letzteres ist von Montag bis Freitag zwischen 9 und 15 Uhr sowie Samstag von 9 bis 12 Uhr möglich. Die Lieferung erfolgt bis spätestens 13 Uhr des Folgetages – ausgenommen sind Sonn- und Feiertage. Die Mitarbeiter des CCA nehmen die Bestellung entgegen, leiten diese an die jeweiligen Shops weiter und organisieren die Lieferung an die Kundenadresse. Ist alles in die Wege geleitet, informiert das CCA den Kunden, wann geliefert wird und welcher Geldbetrag bereitzuhalten ist.

Zu beachten ist: Die Mindestbestellmenge beträgt EUR 20,- und ist als Bargeld- und Bankomatkartenzahlung möglich. Rabatte, Stammkundenkarten sowie CCA-Geschenkkarten sind dafür nicht einlösbar. Geliefert wird in die Stadt Amstetten inklusive aller Katastralgemeinden in einem Umkreis von 10 km vom CCA ausgehend, die Kosten für die Lieferung übernimmt das CCA. Für etwaige Rückfragen oder eine Vorankündigung der Zustellung muss die Telefonnummer des Kunden angegeben werden, welche nach Abschluss des Liefervorgangs wieder aus dem System gelöscht wird.

Teilnehmende Shops im CCA

Die Shops des City Center Amstetten, die bei der Aktion mitmachen und für die Bestellungen beim CCA-Team aufgegeben werden können sind Billa, BIPA, Müller, Reformstark Martin, Optik Forster und die CCA-Apotheke. Sie haben dennoch weiterhin auch im Shopping-Center für Kunden geöffnet, ebenso wie Mostland als Postpartner, A1, Drei, Fielmann und Pearle. Für den Liefer-Service konnte das Amstettner Taxiunternehmen „Heiss“ gewonnen werden. Die Fahrer bringen die bestellten Waren zu den Kunden und nehmen bei der Übergabe den angekündigten Geldbetrag entgegen. Für Hygiene und Frische ist gesorgt: Die Zusteller tragen Mundschutz und Handschuhe und frische Lebensmittel werden in handelsüblichen Kühlsäcken angeliefert.

Mehr Infos finden Sie hier.

naeherdran_aktuell

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.