Euratsfelder machen in der alten Post d'Speis auf

Obfrau Andrea Stadlbauer (3.v.l. vorne) und Bürgermeister Johann Weingartner (4.v.l. hinten) mit dem Vereinsteam des Hofladens.
  • Obfrau Andrea Stadlbauer (3.v.l. vorne) und Bürgermeister Johann Weingartner (4.v.l. hinten) mit dem Vereinsteam des Hofladens.
  • Foto: Verein Euratsfelder Hofladen D'Speis
  • hochgeladen von Thomas Leitsberger

In Euratsfeld entsteht eine neue Plattform für alle Ab-Hof-Vermarkter, Produzenten und Hobbybastler.

EURATSFELD. "Der Euratsfelder Hofladen bzw. d'Speis ist ein weiterer Beitrag für die Belebung des Ortszentrums", so Bürgermeister Johann Weingartner. "Euratsfeld baut somit die ,Einkaufsmeile‘ weiter aus, denn selten hat ein Ort noch Fleischerei, Gastronomie, Bäckerei und ein Lebensmittelgeschäft im Ort und somit profitieren alle davon", so der Ortschef.

Euratsfelder machen d'Speis auf

Die Idee, einen Hofladen in Euratsfeld zu errichten, wurde bereits vor einem Jahr im Dorferneuerungsverein geboren. Eine siebenköpfige Arbeitsgruppe hat sich dem Thema angenommen und nach Exkursionen und vielen Gesprächen ein Grundkonzept für den Hofladen erstellt. Zur ersten Informationsveranstaltung im September kamen viele Interessierte. 25 Produzenten möchten ihre Produkte künftig im Euratsfelder Hofladen anbieten. So wurde nun der Verein „Euratsfelder Hofladen – d'Speis selbstgemacht und regional“ aus der Taufe gehoben. Ortsbäuerin Andrea Stadlbauer und Dorferneuerungsobmann Ernst Zehetgruber übernehmen die Vereinsleitung. „Über das große Interesse am Entstehen des Hofladens bin ich sehr erfreut“, so die neu gewählte Obfrau Andrea Stadlbauer, „und gemeinsam mit meinem Team und den Mitgliedern wird der Hofladen in den nächsten Monaten aufgebaut.“

Hofladen in der alten Post

Der Selbstbedienungsladen wird in den ehemaligen Räumen der alten Post errichtet. Entstehen wird eine Plattform für alle Ab-Hof-Vermarkter, Produzenten und Hobbybastler aus Euratsfeld und Umgebung. Um die Waren anzubieten, muss man Vereinsmitglied werden. Als nächster Schritt werden weitere Mitglieder gesucht, die Liefervereinbarung vorbereitet und am Einrichtungsplan gearbeitet.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen