Bene
Heer setzt und "sitzt" auf Ybbstaler Produkte

Bürgermeister Werner Krammer, Geschäftsführer Jörg Schuschnig, Verteidigungsministerin Klaudia Tanner und Landtagsabgeordneter Anton Kasser in der Produktionshalle von Bene.
2Bilder
  • Bürgermeister Werner Krammer, Geschäftsführer Jörg Schuschnig, Verteidigungsministerin Klaudia Tanner und Landtagsabgeordneter Anton Kasser in der Produktionshalle von Bene.
  • Foto: Stadt WY
  • hochgeladen von Thomas Leitsberger

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner besuchte den Waidhofner Büromöbelhersteller Bene.

WAIDHOFEN/YBBS. "Speziell in turbulenten Zeiten der Pandemie ist der Schulterschluss zwischen Politik und Wirtschaft besonders wichtig", so Jörg Schuschnig, Geschäftsführer Finanzen und Produktion Bene GmbH. Verteidigungsministerin Klaudia Tanner besuchte das Waidhofner Unternehmen. "Mit der Firma Bene hat das Bundesheer einen verlässlichen Partner bei Büroartikel", betonte dabei die Ministerin. "Die Firma Bene ist ein Unternehmen, das den Namen Waidhofens bis weit über die Stadtgrenzen hinausträgt", erklärt Bürgermeister Werner Krammer.

Bürgermeister Werner Krammer, Geschäftsführer Jörg Schuschnig, Verteidigungsministerin Klaudia Tanner und Landtagsabgeordneter Anton Kasser in der Produktionshalle von Bene.
Michael Fried (Geschäftsführer Sales, Marketing & Innovation), Bürgermeister Werner Krammer, Verteidigungsministerin Klaudia Tanner, Landtagsabgeordneter Anton Kasser und Jörg Schuschnig (Geschäftsführer Finanzen & Produktion).

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen