Lastenräder erobern jetzt Amstetten

6Bilder

BEZIRK AMSTETTEN. Von Blumenzustellung bis Jugendzentrum – die Lastenräder sind im Einsatz. "Wir freuen uns, dass das Leitprojekt ,KlimaEntLaster‘ in unserer Region stattfindet", zeigt sich Anton Kasser, Obmann des Gemeindedienstleistungsverbands GDA, erfreut über das Mobilitätsprojekt der anderen Art.
„Noch mehr aber freut es mich, dass derart unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten für Lastenräder gefunden wurden und viele Betriebe und Gemeinden mitmachen. Von der Grünraumpflege bis hin zum Lieferdienst ist für jeden was dabei“, so Kasser.

Lastenrad im Praxistest

Während in skandinavischen Ländern Räder, E-Bikes sowie Lasten- und Transporträder zum Alltagsbild gehören, hat Österreich hier Nachholbedarf. Die Mostviertler beweisen jedoch, dass das exotische Lastenrad als praktische, umweltfreundliche Mobilitätsvariante für Kurzstrecken im Praxistest bestehen kann.

Betriebe testen Rad

So nutzen etwa die Mitarbeiter von "Blumen Habersohn" das Lastenrad, um schnell und unkompliziert zwischen den Filialen in der Amstettner Innenstadt zu verkehren und Kunden umweltfreundlich zu beliefern. Zusätzlich sparen sie sich die Parkplatzsuche. In Weistrach pflegen Ferialpraktikanten der Gemeinde mit Hilfe eines Rads mit großer Ladekapazität, das auch für sperriges Transportgut gut geeignet ist, die Grünflächen und öffentlichen Wege.

Vielfältig eingesetzt

Auch im Jugendzentrum in St. Valentin werden Besorgungen per Rad erledigt. Ebenso stiegen die IT-Experten von IMC in Waidhofen auf die umweltfreundliche Fortbewegungsmöglichkeit um.
Die Gemeinde Allhartsberg setzt ein Modell für alltägliche Besorgungen genauso ein wie für Grünschnitt und zur Bürgerbetreuung.

Der radelnde Maler

Bereits der Großvater von Sigi Kreuziger war Malermeister und ist seinerzeit gemeinsam mit seiner Frau mit dem Fahrrad gefahren, sein Werkzeug am Rad transportierend, um Kunden zu besuchen und bei ihnen auszumalen. Um diese Tradition fortzuführen, wird nun auch in Hausmening wieder geradelt.

Mehr Informationen unter: www.klimaentlaster.at oder gda.gv.at/lastenfahrrad

Autor:

Thomas Leitsberger aus Amstetten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.