Tolle Erfolge beim 11. Mostviertler Schul-Innovationspreis

DI Herbert Teufel; Anna Gerlinger, Philipp Gastberger (beide 5ahitm)
3Bilder
  • DI Herbert Teufel; Anna Gerlinger, Philipp Gastberger (beide 5ahitm)
  • Foto: Mostopolis
  • hochgeladen von Jürgen Feyrer

Schülerinnen und Schüler der IT-HTL Ybbs erreichen mit ihren Diplomarbeitsprojekten 2. und 3. Platz

Von der Firma ESA Elektro Automation GmbH ins Leben gerufen sowie organisiert und durch die Wirtschaftskammer NÖ und regionale Firmen des Mostviertels unterstützt, ging der renommierte Mostviertler Schul-Innovationspreis heuer schon zum 11. Mal über die Bühne. Bereits im Vorfeld wählte die Jury aus 50 eingereichten Projekten aus 8 verschiedenen Mostviertler Schulen 10 Schülerteams aus, die ihre innovativen Ideen am 27. April 2018 in der Wirtschaftskammer in Amstetten beherzt präsentierten.

Anna Gerlinger und Philipp Gastberger (beide 5ahitm) erreichten mit ihrem Diplomarbeitsprojekt (betreut von DI Jürgen Feyrer und DI Jürgen Pirringer) Onlinemedien – Schuhe Gerlinger in der Sonderkategorie Wirtschaft und Kooperation den mit € 500 dotierten 3. Platz. Eindrucksvoll überzeugten sie mit ihrem ausgeklügelten Filmpaket sowie einem 3D-Modell eines Skelettfußes samt orthopädischer Einlage.

In der allgemeinen Klasse präsentierten Julia Kummer und Reinhard Emsenhuber ihr Diplomarbeitsprojekt VEINsualize, das sie gemeinsam mit Johannes Kern, Marina Samardjic und Daniela Schroll unter der Betreuung von DI Stefan Zauner und Mag. Sandra Handlgruber realisiert hatten. Ihr Produkt ermöglicht es, mittels sichtbarem Licht nahe dem Infrarot periphere Venen zu erkennen und IT-unterstützt zu visualisieren. Die Präzision der Ausführung, die potenzielle Nützlichkeit und die gekonnte Präsentation überzeugten die Jury, die dem gesamten Team den hervorragenden 2. Platz, dotiert mit € 2000, zusprach. Glücklich nahmen die Schülerinnen und Schüler ihren Preis entgegen und freuen sich darauf, ihr Projekt auch im Finale des österreichweiten Wettbewerbs Jugend Innovativ Ende Mai stolz vertreten zu dürfen.

Das Schulzentrum Ybbs/Donau bedankt sich bei den Organisatoren des 11. Mostviertler Schul-Innovationspreis für die Auszeichnung und Motivation der Diplomandinnen und Diplomanden.

Autor:

Jürgen Feyrer aus Amstetten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
3 Bilder

Steig ein!
Code knacken und dieses Auto gewinnen: Suzuki Swift Hybrid

Beim Zeitung lesen ein Auto gewinnen? Ja, das geht. Lies im Mai und Juni einfach jede Woche die BEZIRKSBLÄTTER – das kannst du übrigens auch hier im E-Paper machen – beantworte jede Woche eine Frage zur Verkehrssicherheit und knacke nach acht Wochen den Start-Code. Schon kann der Suzuki Swift dir gehören. NÖ. Er ist perlweiß-metallic, hat Alufelgen, Lederlenkrad, Lichtsensor, Rückfahrkamera, und 90 PS samt Hybrid-Technik machen den Suzuki Swift zu einem flotten Cityflitzer. Hier findest du...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen