Vom Herzinfarkt in die Selbstständigkeit: Amstettner ging ungewöhnlichen Weg

Neu eröffnet: Anita und Joachim Leitsberger.
3Bilder

AMSTETTEN/GREINSFURTH. Neue Shops haben die "West Side City" (EKA West) in Greinsfurth in letzter Zeit mit neuem Leben erfüllt. Unter den Neueröffnungen befindet sich auch eine ungewöhnliche Geschwister-Kombination, die sich kurzerhand zusammenschloss. Zwar räumlich getrennt, aber "unter derselben Adresse" sorgen sie für ganz unterschiedliche Aha-Erlebnisse.

"Ich hatte einen Herzinfarkt", erzählt Joachim Leitsberger. Von da an änderte der ehemalige Verkäufer seine Lebenseinstellung. Sein neues Motto "Tue Deinem Körper Gutes, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen" setzt der 48-Jährige mittlerweile nicht nur privat, sondern auch beruflich um, wo sich der Jungunternehmer in seiner "Sensitiv Hands"-Praxis Omnipathie und Hypnose widmet.

Einen ganz anderen Hintergrund findet sich im Nachbarraum bei Anitas Taschenstüberl. "Mir ist es auf die Nerven gegangen, dass eine andere Frau dieselbe Handtasche hat wie ich", meint seine Schwester Anita Leitsberger, die dann doch noch eine Gemeinsamkeit mit ihrem Bruder hat. Denn auch zum Nähen der Taschen braucht man durchaus "Sensitiv Hands".

Autor:

Thomas Leitsberger aus Amstetten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.