Weltspartag sorgt für "Würze" am Sparbuch

STADT AMSTETTEN. Die beliebteste Sparform der Amstettner ist noch immer das Sparbuch, erzählt Amstettens Raiffeisenbank-Direktor Andreas Weber. Trotz neuer Sparformen hat das Büchlein noch immer einen besonderen Wert für die Region. Etwas Besonderes hat man sich auch für den Weltspartag am 31. Oktober einfallen lassen. Gemeinsam mit der Caritas der Diözese St. Pölten unterstützt die Raiffeisenbank Region Amstetten hilfsbedürftige Menschen. Denn als Dankeschön bekommen heuer die Kunden ein Salz geschenkt, das in den Behindertenwerkstätten der Caritas hergestellt wurde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen