10.11.2016, 15:44 Uhr

Alles für die Katz........

Hallo ihr lieben Leute im Forum!
Ich möchte mich kurz vorstellen: mein Name ist Lady und ich bin eine Schildpattkatze. Zusammen mit meinen Brüdern Filou der Schwarze und Dusty der Weiße, bringen wir, seit gestern, wieder Schwung in die Bude der Schweigis. Wir sind 3 1/2 Monate alt und der Familie sehr dankbar dass wir drei zusammen bleiben durften. Dafür hat das junge Frauchen Alina gesorgt, die hat nämlich via Handy ihren Papa angefleht und beteuert, wie liebreizend wir denn nicht wären. Na gut, so sind wir also nach Opponitz gezogen, in ein riesengroßes Haus, mit vielen tollen Sachen zum Spielen. Aber dass das nicht alles für uns ist, mussten wir heute schon erfahren.
So wollten wir bei Frauchen, als sie frühstückte, bei ihr auf dem Tisch sitzen. Schwupps......und schon sind wir wieder auf der Bank gelandet. Und der Kachelofen, mit seinen tollen Etagen, ist anscheinend auch nicht für uns gedacht. Hallo? Was dürfen wir eigentlich in diesem Haus? Gut, sie haben uns neue Mäuschen zum Spielen gekauft, ist ja wirklich nett von ihnen. Dann ist uns Frauchen immer mit dem Futternapf nachgelaufen, weil wir noch nicht gefressen haben. Wie wenn wir jetzt Zeit zum Futtern hätten. Pfffff....wo es soviel zu entdecken gibt. Jedenfalls hat sie es dann mal aufgegeben und ist putzen gegangen. Wir natürlich hinten nach, mussten ja schau`n ob sie es ordentlich macht. Schließlich muss sie sich um unsere Katzentoilette auch kümmern. Irgendwann ist dann Frauchen ins Wohnzimmer verschwunden. Komisch! Spricht auf einmal so eine tiefe Stimme im Raum und Frauchen liegt unter einer Decke, auf der Couch und schließt die Augen. Macht keinen Mucks mehr. Ob sie gestorben ist? Filou hat gemeint: sowas nennt man meditieren. Aha, also sind wir drei auch meditieren gegangen, ins obere Stockwerk. Und Frauchen hat sich dann gefreut weil wir so ruhig waren. Dabei waren wir einfach nur fix und fertig vom Herumlaufen. Wir können ja nicht gleich am ersten Tag einen schlechten Eindruck hinterlassen. Ah ja, mit so einem schwarzen Ding ist sie auch mal vor unseren Nasen herumgetanzt, hat fürchterlich geblitzt. Und wie ihr seht, so ganz hat sie es noch immer nicht drauf. Denn solche Augen haben wir nun wirklich nicht!
Eure Lady, Filou und Dusty

PS: Und vom Wohnzimmerfenster aus sehen wir auf Maxis Grab
2 10
6 12
2 12
4 11
2 13
9 14
22
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
18 Kommentareausblenden
3.577
Silvia Jörg aus Salzburg Stadt | 10.11.2016 | 15:51   Melden
111.976
Birgit Winkler aus Krems | 10.11.2016 | 15:55   Melden
86.902
Heinrich Moser aus Ottakring | 10.11.2016 | 15:58   Melden
41.747
lieselotte fleck aus Simmering | 10.11.2016 | 16:03   Melden
9.396
Brigitte Katzensteiner aus Liezen | 10.11.2016 | 16:22   Melden
14.906
renate krska aus Neubau | 10.11.2016 | 17:18   Melden
6.573
Hildegard Stauder aus Villach | 10.11.2016 | 17:22   Melden
13.046
Josef Draxler aus Melk | 10.11.2016 | 17:27   Melden
48.663
Monika Pröll aus Rohrbach | 10.11.2016 | 21:01   Melden
40.953
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 10.11.2016 | 21:05   Melden
160.495
Alois Fischer aus Liesing | 10.11.2016 | 21:16   Melden
52.015
Sylvia S. aus Favoriten | 11.11.2016 | 09:08   Melden
39.928
Doris Schweiger aus Amstetten | 11.11.2016 | 09:42   Melden
56.574
Hedwig H. aus Donaustadt | 11.11.2016 | 17:19   Melden
39.928
Doris Schweiger aus Amstetten | 12.11.2016 | 09:40   Melden
2.031
Heidemarie Rottermanner aus Scheibbs | 12.11.2016 | 15:19   Melden
41.109
Petra Happacher aus Innsbruck | 13.11.2016 | 09:27   Melden
39.928
Doris Schweiger aus Amstetten | 13.11.2016 | 11:09   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.