25.07.2016, 19:24 Uhr

Barockbasilika Sonntagberg

Gut verpackt um später in aller Schönheit zu erstrahlen.
Sonntagberg: Basilika Sonntagberg |

Barockbasilika Sonntagberg
Die der Hl. Dreifaltigkeit geweihte Wallfahrtskirche war zur Monarchie eine der meistbesuchten Wallfahrtsstätten von Österreich-Ungarn.

1440 wurde die erste Kapelle und 1490 eine gotische Kirche errichtet.
Jakob Prandauer und Josef Mungenast erbauten die imposante Kirche, Daniel Gran schuf die Fresken.

1964 erhob Papst Paul VI. die Wallfahrtskirche zur Basilika.

Im Inneren der Basilika in der Mitte des Hochaltars ist das Gnadenbild, der dreifaltige Gott: Gott Vater, Schöpfer der Welt, Gott Sohn, der den Menschen die Botschaft der Liebe brachte, und der Hl. Geist, der diesen Geist der Liebe im Herzen der Menschen wirksam werden lässt.

Da sich die Basilika wegen der Sanierung derzeit "eingepackt" präsentiert, habe ich von aussen keine sehenswerte Bilder gemacht, doch vom Inneren möchte ich Euch einige Bilder und ein kurzes Video (Flötenuhrstücke 1792 Josef Haydn) von den wöchentlichen, am Sonntag stattfindenden "Sonntagberger Orgelmittag" hier in Bild und Ton übermitteln.
Veronika Buhr; Querflöte und Alois Hörlesberger; Orgel
4
4
3 4
4
4
4
4
2 4
4
4
4
4
2 4
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentareausblenden
50.728
Monika Pröll aus Rohrbach | 25.07.2016 | 20:26   Melden
38.492
Karl B. aus Liesing | 25.07.2016 | 20:29   Melden
31.709
Friederike Kerschbaum aus Neusiedl am See | 25.07.2016 | 20:46   Melden
57.452
Ferdinand Reindl aus Braunau | 25.07.2016 | 22:46   Melden
29.749
Karl Vidoni aus Innsbruck | 25.07.2016 | 22:52   Melden
80.177
Robert Trakl aus Liesing | 26.07.2016 | 06:25   Melden
117.546
Birgit Winkler aus Krems | 26.07.2016 | 13:31   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.