09.11.2016, 10:57 Uhr

Und sind es nicht mehr die Uhren, so ist es jetzt das Handy........

Es ist sehr schwer heute, allein zu sein, weil es Uhren gibt. Haben sie je einen Heiligen mit Uhr gesehen? Ich habe keinen finden können, selbst unter jenen Heiligen nicht, die als Schutzpatron der Uhrmacher gelten. Sehen sie, wie wohl fühlen wir uns in diesem Augenblick beim Gespräch! Wir könnten so wahrscheinlich jahrelang fortfahren und hätten uns noch vieles zu sagen. Nach zehn Jahren wären wir noch da, zufrieden, da zu sein, und noch immer im Gespräch vertieft.

(Pablo Picasso)

Ob er, wenn er noch leben würde, ein Handy benützen würde?
4
4
2
5
6
2 4
5
4 5
4
23
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
14 Kommentareausblenden
18.723
Kurt Dvoran aus Schwechat | 09.11.2016 | 11:05   Melden
10.974
Brigitte Katzensteiner aus Liezen | 09.11.2016 | 11:07   Melden
20.900
Karl Pabi aus Bruck an der Mur | 09.11.2016 | 11:28   Melden
92.990
Heinrich Moser aus Ottakring | 09.11.2016 | 11:31   Melden
1.108
Daniela Hofer aus Wieden | 09.11.2016 | 11:47   Melden
173.592
Alois Fischer aus Liesing | 09.11.2016 | 14:35   Melden
123.615
Birgit Winkler aus Krems | 09.11.2016 | 16:36   Melden
83.499
Robert Trakl aus Liesing | 09.11.2016 | 18:17   Melden
1.428
Kathrin Petutschnig aus Pinzgau | 09.11.2016 | 23:21   Melden
42.854
Doris Schweiger aus Amstetten | 10.11.2016 | 10:20   Melden
19.189
Petra Maldet aus Neunkirchen | 10.11.2016 | 21:20   Melden
42.854
Doris Schweiger aus Amstetten | 11.11.2016 | 09:57   Melden
41.156
Petra Happacher aus Innsbruck | 13.11.2016 | 09:37   Melden
42.854
Doris Schweiger aus Amstetten | 13.11.2016 | 11:13   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.