22.03.2017, 21:00 Uhr

Viel Komik und Spielwitz

Wann? 24.03.2017 19:30 Uhr bis 25.03.2017 19:30 Uhr

Wo? Gasthaus Karan, Vitusstraße 13, 3354 Wolfsbach AT
Unterhaltung vom Feinsten bietet wieder die Theatergruppe Wolfsbach; v.l.: Bianca Illich (Maske), Regisseurin Christine Greimel, Thomas Wagner, Dietmar Stöger, Verena Haselmayer, Manfred Wagner, Sigrid Wieser, Bettina Rohrhofer und Werner Greimel. (Foto: Ebner)
Wolfsbach: Gasthaus Karan |

PREMIERE / Die Theatergruppe Wolfsbach konnte mit der Komödie „Die Rollator-Gang“ das Premierenpublikum begeistern.

Es scheint ja der perfekte Plan dreier befreundeter Rentner zu sein, um es noch einmal so richtig krachen lassen zu können: Das „Gaunertrio“ – im Herzen ohnehin grundehrliche Menschen – plant, einen benachbarten Juwelier auszurauben, schließlich will man sich noch einmal eine luxuriöse Reise gönnen. Alles scheint perfekt ausgetüftelt zu sein; als gebrechlich getarnte alte Herren versuchen Erwin und Eduard durch den Gebrauch von Rollatoren jeden aufkommenden Verdacht im Keim zu ersticken. Über einen Tunnel im Keller soll das Vorhaben realisiert werden, doch das gelingt nicht ganz, denn bei der Bohrung stoßen sie nicht auf die erhofften Diamanten, sondern nur auf Marmeladengläser. Überragend in der Darstellung agiert Werner Greimel als Rentner Erwin, der den Spagat zwischen Lederjacke und Gehwagerl zum Gaudium des Publikums grandios schafft. Nicht weniger überzeugend steht als sein Kompagnon Manfred Wagner auf der Bühne; er zeigt meisterlich den einfältigen Herrn, der es aber auch faustdick hinter den Ohren hat. Erwins Freundin Kathl versteht es immer wieder, die allerärgsten Turbulenzen zu verhindern, was Bettina Rohrhofer mit ihrem mitunter auch rigorosen Auftreten in gekonnter Manier darzustellen imstande ist. Selbst ein neugieriger Polizist – ideal besetzt mit Dietmar Stöger – kann Kathl und Co nicht von ihrem Plan abbringen. Und da tauchen zu allem Unglück in den unpassendsten Momenten auch noch ein wirklicher Gangster sowie das Unfallopfer Berta Bichl sowie die Masseurin Moni auf und bringen zusätzliche Würze ins Geschehen. Sigrid Wieser, Thomas Wagner und Verena Haselmayer komplettieren in ihren Rollen einen überaus amüsanten Theaterabend. Eine Spendenaktion zugunsten des Vereins „Herzkinder“ begleitet die Vorstellungsreihe.
Regisseurin Christine Greimel setzte die erst kürzlich Komödie von Ulla Kling veröffentlichte Komödie jedenfalls mit viel Spielwitz und flotten Dialogen äußerst gelungen in Szene.
Die weiteren Termine: 24. und 25. März, jeweils 19.30 Uhr.
Kartenreservierung unter 0680-3314540.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.