23.10.2016, 11:36 Uhr

Wandern in Wolfsbach „TUT GUT“

Am "Tut-Gut-Wanderweg“ in Wolfsbach unterwegs; v.l.: Marianne Penzendorfer, Initiatorin Rita Karan, Leo und Cäcilia Rosenberger, Gertraud Seiger, Helene Karan und Norbert Seiger mit den Kindern Anika und Peter, Oliver und Alexander.
Wolfsbach: Gasthaus Karan | Wolfsbach gilt als ideale Wohlfühl- und Wohngemeinde, deswegen bemüht man sich auch seitens der Gemeindevertretung um die Pflege der vorhandenen Wanderwege. Seit kurzem sind nun Meditations-, Römer- und Ötscherblickweg auf Initiative von Gastronomin Rita Karan auch als „Tut-Gut-Wege“ ausgewiesen und anerkannt. In Anlehnung an den bereits seit 2007 bestehenden Meditationsweg lädt also auch der 8 Kilometer lange Ötscherblickweg zum Kurzurlaub für Leib und Seele ein. Cäcilia und Leo Rosenberger haben sich ihrerseits im Besonderen um die Wegführung des Römerweges (ca. 7,5 Kilometer) verdient gemacht. Auch Norbert Seiger als „Zuagroasten“ sind diese Wege ein großes Anliegen, er war intensiv in Planung (Kartografie) und Markierung eingebunden. So steht also einer guttuenden Wanderung im bunten „Herbstgold“ nichts mehr im Wege.

http://meditationswegwolfsbach.jimdo.com/

Info und Start:
Gh Karan, Vitusstraße 13, 3354 Wolfsbach
07477-8201
www.gasthaus-karan.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.