26.01.2018, 11:20 Uhr

WARNING: Ami & Wally Warning - groove & soul

Wann? 28.04.2018 19:30 Uhr

Wo? Theaterkeller, Haag ATauf Karte anzeigen
Wally Warning mit seiner Tochter Ami Warning (Foto: Jo Jonietz)
Haag: Theaterkeller |

Zwei Generationen treffen aufeinander: menschlich, musikalisch und emotional.
Vater Wally und Tochter Ami Warningsind sich vertraut und harmonieren,
natürlich und unverkrampft, eine perfekte Symbiose.

WARNING: Ami & Wally Warning - groove, soul, gospel, reggae, pop, singer/songwriter, Latin...

Zwei Generationen treffen aufeinander: menschlich, musikalisch und emotional.
Vater Wally und Tochter Ami Warning sind sich vertraut und harmonieren,
natürlich und unverkrampft, eine perfekte Symbiose. Multiinstrumentalist und
Sänger Wally („No Monkey“) strahlt Leichtigkeit aus, wenn er lässig zwischen
verschiedenen Stilen, Sprachen und Klangkörpern hin- und herspringt. Tochter
Ami - von der SZ als „Newcomerin des Jahres“ gefeiert - setzt Sanftheit, Erdung und
Neugier dazu; vor allem aber ihren tiefen, rauen, ganz besonderen Gesang.
Gemeinsam schwingen sich die beiden ein, setzen ihre Stimmen in Szene und
experimentieren virtuos mit Rhythmen und Instrumenten. Schon nach wenigen
Takten spürt man ein blindes Verstehen und eine tiefe gemeinsame musikalische
Basis.

'Und beider Songs berühren die Zuhörer gleichermaßen – in ihrer eingängigen
Mischung aus Soul, Pop, Reggae und einem Hauch Gospel, mit ihren gefühlvollen,
aufrichtigen, manchmal aufrüttelnden Texten und vor allem in der Authentizität,
die Vater wie Tochter versprühen.'( Weilheimer Tagblatt )

Preise
Eintritt: € 23,-- /KIM-Mitglieder € 21,-- / Schüler und Studenten € 19,--
VVK: http://www.theaterkeller.at/reservierung/



Zusatzinformation für die Presse:

Wally Warning ist seit Jahrzehnten in der bayerischen Weltmusikszene zu Hause,
geboren auf Aruba spiegelt seine Musik die Lebensfreude der südlichen Karibik
wider - hier eine Prise Latin Folk ("Un Amor"), dort ein kräftiger Schuss Roots
Reggae ("One-Drop- Reggae").
Wally Warning ist nicht nur engagierter Wanderer zwischen den Welten, er kreiert
eine „Weltmusik“, die sich keiner Kategorie verpflichtet fühlt. Der Südkurier nennt
es eine „Better-World- Music“, in jedem Sinne des Wortes.“
So hat sich im Laufe langer Wanderjahre ein Wally Warning Style entwickelt, der
sich vor allem dadurch auszeichnet, dass er authentisch ist – niemals aufgesetzt.
Ein multikulturelles Crossover, das aufhorchen lässt.

„Love can save us“ ist die Botschaft des freudigen Missionars, der Grenzen
überschreitet.

Amis Stimme ist etwas Besonderes. Weil sie so vieles gleichzeitig ist: sie klingt rau
und sanft, stark und zerbrechlich. Ungeschult – und doch perfekt. Die junge
Warning funktioniert nicht nach einem Konzept, sondern aus dem Bauch heraus.
Ihre Lieder, die Texte und die Melodien, finden sie und folgen dabei keinem
Schema. Ein Genre? Nicht nötig. Ami klingt genau so, wie sie klingen soll: wie sie
selbst. 
Zwei Generationen treffen aufeinander. Menschlich, musikalisch, emotional. Wally
und Ami Warning sind Vater und Tochter. Und in ihrem Miteinander so vertraut
und harmonisch, so natürlich und unverkrampft, dass sie gleich da ist: die perfekte
Symbiose. Der Multiinstrumentalist aus Aruba strahlt eine Leichtigkeit aus, wenn
er zwischen verschiedenen Stilen, Sprachen, Klangkörpern hin- und herspringt.
Ami, seine Tochter, wirkt geerdet, sanft, aber auch neugierig und mutig. Ihr tiefer,
rauer Gesang ist so besonders, dass man sich daran nicht satt hören kann. Nach
ihrem Debüt "Part of me" wurde sie als eine der vielversprechendsten
Newcomerinnen Deutschlands gehandelt. Mit "Seasons" geht sie neue Wege. Sie
ist gereifter. Und singt vom Leben, seinen Facetten, seinen Höhen und Tiefen.
Miteinander schwingen sie sich ein, setzen ihre Stimmen in Szene, jeder genau da,
wo es am besten passt. Mit ihrer eingängigen Mischung aus Soul, Pop, Reggae und
einem Hauch Gospel, mit ihren gefühlvollen, aufrichtigen, manchmal aufrüttelnden
Texten und vor allem ihrer Authentizität wollen die Vater und Tochter ihr
Publikum verzaubern.

Ami Warning punktet als geborene Münchnerin mit ihren deutschen Singer-
Songwriter-Stücken ("Untertauchen", "Mann und Frau"), ihre sonore Stimme geht
unter die Haut. Fast ein wenig mehr kommt der besondere Klang ihrer Stimme
jedoch in den englischen Songs zur Geltung und in der Zweistimmigkeit können
Vater und Tochter so richtig strahlen. Der flotte Titelsong von Wally Warnings
aktuellem Album "Footsteps" ist genauso als Duett eingespielt wie das kernige
"Stormy". 
Das gemeinsame Programm ist Balsam für Ohren und Seelen der Zuhörer: Egal ob
aus der Feder des einen oder des anderen - Ami und Wally Warning sorgen mit
ihrem Soul für eine entspannte Konzertatmosphäre. Nicht zu vergessen die
humorvollen oder nachdenklichen Moderationen von Wally Warning, die den
Auftritt geschmeidig abrunden.



Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Du den Inhalt lädst, werden Daten zwischen Deinem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.