23.06.2017, 15:23 Uhr

Brunnenbau im Senegal

Großer Festtag an der NMS Seitenstetten-Biberbach: Spendenübergabe für den Brunnenbau im Senegal im Rahmen von "Lies los, hör zu!"; v.l.: Elisa Schatzeder, Schulrat Karheinz Vinkov, Paul Pollack, Direktorin Herta Leitner, Xaver Lahmer, Laura Mayrhofer, Willi Haiderer, Präsident Johann Heuras, Erika Haiderer, Regierungsrat Josef Hörndler und Eva Tanzer. (Foto: Hummel)
Seitenstetten: Mittelschule |

Beim Schulfest der NMS Seitenstetten-Biberbach wurde auch über den Brunnenbau im Senegal berichtet.

Am Abend des 22. Juni versammelte sich die Schulgemeinschaft der NMS Seitenstetten-Biberbach wieder zu dem nunmehr schon traditionellen Fest „Lies los, hör zu!“. Wurde im Turnsaal ein von "Kreativkünstler" Karlheinz Vinkov - er wurde an diesem Tag zum Schulrat ernannt - selbst geschriebenes Bühnenstück zum Thema „Orestie“ zur Aufführung gebracht, zu dem Regina Schwingenschlögl von der Carl-Zeller-Musikschule die Musik geschrieben hat, so gab es im Festsaal unter dem Titel „Gutes – Wahres – Schönes“ u. a. Präsentationen über lobenswerte Betätigungen aus den Projekten „Verantwortung“ und „Herausforderung“. Auch Xaver Lahmer vom Verein "Dimbale" war zu Gast, schließlich wurde so mancher Erlös aus derartigen Projekten - unter anderem jener vom Friedenslauf - für den Brunnenbau im Senegal gespendet. Diese Spende in der Höhe von mehr als 2.200,- Euro konnte im Rahmen des Festes übergeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.