27.05.2017, 19:30 Uhr

Echt heiß: "The Burning Project" in Kematen

Aber das Event beim Zeltfest ist natürlich nicht das Einzige, wofür die Florianis der FF Niederhausleiten-Höfing Feuer und Flamme sind.

KEMATEN. (HPK) Heiß her ging es beim Auftakt des Höfinger Zeltfests mit "The Burning Project", wo die DJs Rene Rodrigezz und Christopher Heys als musikalische Flammenwerfer den Besuchern, darunter Bürgermeisterin Juliana Günther und Gemeinderat Franz Kraft, kräftig einheizten. Dass die Mitglieder der Feuerwehr Niederhausleiten-Höfing nicht nur für ihr großes Fest und insbesondere für ihren freiwilligen Dienst Feuer und Flamme sind, haben sie an diesem Abend verraten: Schifahren ist das große Steckenpferd von Christian Kampner: "Auch Heli-Skiing hab ich schon einmal gemacht", berichtet er voller Begeisterung. "Ich hoffe auf eine gute Ernte", so Kommandant-Stellvertreter Martin Wagner, der viel Zeit und Kraft in seine Landwirtschaft investiert.
Werner Edinger schwingt sich gerne auf sein heißes Eisen, eine Honda Africa Twin: "Letztes Jahr war ich in Marokko", schwärmt der Floriani von diesem Abenteuer. Kommandant Martin Reitbauer ist nicht zuletzt bei einem Feuer und Flamme: "Wenn die ganze Mannschaft motiviert ist!"

Mehr wissen, schneller informiert sein, sofort mitreden:

Die Bezirksblätter Amstetten/Ybbstal sind auch auf Facebook. Einfach vorbeischauen, liken und Informationsvorsprung sichern: facebook.com/bezirksblaetter.amstetten
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.