19.03.2017, 16:43 Uhr

Eine bunte Mischung: Dirndl Clubbing im Schloss Leiben

Die Gäste verraten, wo sie sonst noch "trachtig" unterwegs sind.

LEIBEN. (HPK) Zum stimmungsvollen Dirndl Clubbing lud der Verein "Kraft am Land" unter Obmann Günther Lembacher, das von Bürgermeisterin Gerlinde Schwarz eröffnet wurde.
Aber die Besucher schätzen nicht nur beim Event im Schloss Leiben die Möglichkeit, mit Dirndl, Janker und Lederhose eine gute Figur zu machen: "Tracht geht immer, ob Familien- oder Schulfeier", so die Leiterin der Anika-Plattler Verena Bruckner. "Zu besonderen Anlässen zieh ich immer eine Tracht an, und da gehört ein Kirchenbesuch auch dazu", ist von Werner Aschauer zu hören. "Beim Maibaumaufstellen gehört die Lederne natürlich auch dazu", betont Mario Schlemmer. Jede Menge Dirndln zählt Daniela Mock in ihrem Kleiderschrank: "Bei Bällen, Zelt- und Oktoberfesten trag ich immer ein Dirndl", so die junge Nachtschwärmerin. Und für Lili Atschreiter ist ein ganz besonderer Anlass unvergesslich: "Geheiratet habe ich auch in der Tracht!"
Weiters dabei: Vizebürgermeister Josef Landstetter sowie die Altbürgermeister Franz Raidl und Karlheinz Spring.

Mehr wissen, schneller informiert sein, sofort mitreden:

Die Bezirksblätter Melk sind auch auf Facebook. Einfach vorbeischauen, liken und Informationsvorsprung sichern: facebook.com/bezirksblaetter.melk
1
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.