25.09.2016, 18:52 Uhr

Mehlspeisen für Kinderkrebshilfe

Die engagierten Viertklassler der NMS Seitenstetten; v.l.: Lena Schiefermaier, Jana Staindl, Amra Ticevic, Lisa Leitner, Hannah Falkner und Alina Zehetner.
Seitenstetten: Stift |

VORBILDLICH / Sechs Schüler haben Mehlspeisen zubereitet und nach dem Erntedankfest verkauft; der Erlös geht an die Kinderkrebshilfe.

SEITENSTETTEN / Immer wieder finden Schüler der Mittelschule Seitenstetten-Biberbach kreative Aktivitäten, die im Projekt „Herausforderung“ gefragt sind. 9 Stunden Engagement im Team für das Gemeinwohl, so ist die Aufgabenstellung definiert, und immer wieder haben Schüler neue Ideen und leisten oft mehr für eine gute Sache als eigentlich verlangt ist. So auch diesmal wieder beim Erntedankfest in Seitenstetten, wo 6 Schülerinnen nach dem Gottesdienst im Stiftshof selbst zubereitete Mehlspeisen angeboten hatten und durch den Verkauf mehr als 600 Euro einnehmen konnten. Diesen Betrag wollen sie zur Gänze demnächst persönlich der Kinderkrebshilfe übergeben, zumal sie sich die Zutaten als Spenden von Kaufhäusern erbeten haben. In der Vollversammlung der Schule wird sowohl über die Aktivität als auch über die Kinderkrebshilfe berichtet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.