22.01.2018, 19:12 Uhr

Premiere: "Rockabilly Night" in Kematen

Pfadfinder drehen bei tollem Tanzevent die Zeit zurück

KEMATEN AN DER YBBS. (HPK) In die Zeit der 50er- und 60er-Jahre entführte die Pfadfindergruppe Kematen-Gleiß die zahlreichen tanzfreudigen Gäste, darunter Bürgermeisterin Juliana Günther, bei der ersten "Rockabilly Night" im Zentrum Kem.Art.
"Es ist reine Lebenslust. Das zeigen die vielen bunten Kleider", schwärmt die Obfrau der Pfadfindergruppe und begeisterte Tänzerin Ingrid Willim für die Zeit von Boogie und Jive. "Die Musik hat noch einen richtigen Schwung gehabt", leuchten bei Michael Ernst die Augen, während es Petra Henickl vor allem die Mode angetan an: "Des Gwaund taugt ma afoch", so die junge Dame im stilechten Outfit. Auch Lydia Kimmeswenger zeigt sich vom Motto des Abends vollauf begeistert: „Es ist diese Musik, diese Fröhlichkeit und Unbeschwertheit."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.