04.10.2017, 13:51 Uhr

Wanderevent von Hof zu Hof

Weit über 1.000 Wanderfreudige folgten am Sonntag der Einladung der Gebietsbäuerinnen Amstetten und dem Bauernbund Zeillern, auf einem neun Kilometer langen Rundkurs "Natur, Bewegung und Bauernhof" zu erleben. " Es war wieder einmal ein voller Erfolg, alle Krapfen sind verspeist worden - 85kg Mehl wurde verarbeitet!!!" freut sich Bäuerin-Sprecherin Birgit Hinterbuchinger. Start und Ziel war das Feuerwehrhaus Zeillern, danach ging es weiter zum Betrieb von der Fam. Spreitz wo man das Presshaus und die Kellerei besichtigen konnte. Beim Fleckviehzuchtbetrieb Dirtl konnte man die Stallungen besichtigen und der Bauernbund Zeillern wartete mit warme bäuerlichen Schmankerl für die Wanderer auf. Am Hof der Fam. Reitbauer kredenzten die Mostprinzessin und die Milchkönigin den besten österreichischen Käse passend zu Most und Wein. Die letzte Labstelle war der Betrieb von der Fam. Freudenschuß, wo es frische Bauernkrapfen, Kaffee und sonstige Spezialitäten gab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.