04.04.2017, 15:06 Uhr

Zu uns oder zu euch?

Am Foto v.l. Simon Kreuzpointner, Michael und Gudrun Simmer, Johannes Deinhofer (Bildungshaus) (Foto: BZ)
Seitenstetten: Bildungshaus St. Benedikt |

Evangelisch und Katholisch unter einem Dach

Diese Frage stellten sich die beiden Referenten am 30. März im BildungsZentrum St. Benedikt in Seitenstetten: das ökumenisch lebende Ehepaar Gudrun (katholische Theologin) und Michael Simmer (evangelischer Pfarrer).
Musikalisch begleitet wurde der humorvolle Dialog der beiden von Kirchenmusikreferent der Diözese St. Pölten, Johann Simon Kreuzpointner, der evangelische Kirchenmusik an der Orgel in der Kapelle des Bildungshauses zum Besten gab.
In vier Abschnitten stellte Gudrun Simmer die jeweiligen zentralen Punkte der römisch katholischen Kirche in kurzen Statements dar; diesen stellte Michael Simmer die evangelischen Inhalte in etwas ausführlicher Weise gegenüber. Der Einstieg zu diesen vier Abschnitten waren kurze eingespielte Audioclips von Gesprächen mit den beiden Töchtern des Paares, Lilith und Emma, mit deren kindlich-authentischen Kommentaren zur katholisch-evangelischen Auseinandersetzung.
Im abschließenden Abschnitt plauderten Gudrun und Michael Simmer noch über ihren tatsächlichen Alltag mit zwei unterschiedlichen Konfessionen und wie das Leben der Ökumene in der Praxis. Für beide ist jedoch die Auseinandersetzung mit den Glaubensinhalten des anderen eine Bereicherung des Weltbildes geworden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.