28.03.2017, 14:10 Uhr

27 Wohnungen evakuiert: 200 Einsatzkräfte bei Großbrand in Haag

(Foto: BFK Amstetten)
HAAG. Noch immer stehen Einsatzkräfte der Feuerwehr in Haag im Einsatz. Gegen 9 Uhr wurden die ersten Feuerwehren nach Haag alarmiert. Beim Eintreffen stand bereits der Dachstuhl im Vollbrand, berichtet das Bezirksfeuerwehrkommando.

Aufgrund der Gefahr für die Anwohner mussten 27 Wohneinheiten evakuiert werden. Auch das Roten Kreuz und das Kriseninterventionsteam ist vor Ort.

Ein Bewohner wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die Löscharbeiten werden noch mindesten bis in den Nachtstunden andauern, so das Bezirksfeuerwehrkommando.

Weitere Infos gibt es hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.