22.10.2016, 10:12 Uhr

Armband-Notruf – Rotes Kreuz vor verschlossener Tür

(Foto: RK St.Valentin)
Bezirk Amstetten: St. Valentin | Samstag, kurz vor 4 Uhr früh wurde die Feuerwehr der Stadt St. Valentin zu einer Türöffnung in einem Wohnblock in St. Valentin gerufen, nachdem die Mitarbeiter des Roten Kreuzes St. Valentin, da eine Bewohnerin über ihr Notruf-Armband den Notruf ausgelöst hatte und die Kräfte des Roten Kreuzes aufgrund der verschlossenen Eingangstür nicht in die Wohnung gelangten.
Die Feuerwehr konnte die Türe innerhalb kürzester Zeit öffnen und die Dame wurde anschließend mit der Rettung in ein Spital gebracht.



http://www.roteskreuz.at/noe/dienststellen/st-vale...

http://feuerwehr-stvalentin.at/
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.