10.09.2014, 15:00 Uhr

Boyhood - Filmbühne Waidhofen

Wann? 18.09.2014 20:30 Uhr

Wo? Filmbühne, Kapuzinergasse 7, 3340 Waidhofen an der Ybbs AT
Begleiten Sie Mason zwölf Jahre und verfolgen Sie seine Entwicklung. (Foto: UPI)
Waidhofen an der Ybbs: Filmbühne |

Ein geschiedenes Paar (Ethan Hawke und Patricia Arquette) versucht trotz Differenzen, den gemeinsamen Sohn Mason (Ellar Coltrane) in gemeinschaftlicher Zusammenarbeit zu erziehen, um ihm eine normale Kindheit zu ermöglichen. Über einen Zeitraum von zwölf Jahren begleitet der Zuschauer Mason beim Erwachsen werden, angefangen von seinem sechsten Lebensjahr bis hin zum Ende seiner Schulzeit. Dabei nimmt der Film die Perspektive des Sohnes ein. “Boyhood” ist nicht nur eine mitreißende “Coming-of Age-Geschichte”, sondern - indem der Film Zeitgeschichte, Politik und gesellschaftliches Klima dokumentiert - auch eine Milieustudie der Vereinigten Staaten in den vergangenen Jahren.


Land: USA | Jahr: 2014 | Laufzeit: 165 Minuten
Regie: Richard Linklater | Darsteller: Ellar Coltrane, Patricia Arquette, Ethan Hawke


Mit “Boyhood” schuf Regisseur Richard Linklater (“Dazed And Confused”, “Before Sunrise”, “Waking Life”) wohl eines der ambitioniertesten Filmprojekte der letzten Jahre. Über einen Zeitraum von insgesamt zwölf Jahren dauerten die Dreharbeiten, um das Heranwachsen des jugendlichen Protagonisten glaubwürdig dokumentieren zu können. Seit 2002 versammelte sich die Filmcrew so jedes Jahr für ein paar Wochen, um die entsprechenden Szenen zu drehen. Keine Rolle wurde dabei umbesetzt. Das Drehbuch stammt von Linklater selbst. Neben Hauptdarsteller Ellar Coltrane (“Fast Food Nation”) agieren Patrica Arquette (“True Romance”, “Boardwalk Empire”, “Mulholland Drive”), Nick Krause (“The Descendants”) und Ethan Hawke “Der Club der toten Dichter”, ”Training Day”). Mit ihm arbeitete Linklater bereits mehrere Male zusammen. Nachdem Hawke in seiner Romanze “Before Sunrise” die Hauptrolle verkörperte, entstanden in Kollaboration zwei weitere Fortsetzungen, bei denen der Schauspieler nicht nur die männliche Hauptrolle verkörperte, sondern darüber hinaus auch am Drehbuch mitwirkte.
Bei der diesjährigen Berlinale wurde “Boyhood” mit dem “Silbernen Bären” für die beste Regie prämiert.

Der Verein Kunstbank Ferrum zeigt “Boyhood” am Mittwoch, 17. September, um 20.30 Uhr und am Donnerstag, 18. September, um 17.30 Uhr als “Filmzuckerl” in der Filmbühne Waidhofen an der Ybbs.

Termine:
Mittwoch, 17. September, 20.30 Uhr

Donnerstag, 18. September, 17.30 Uhr

Veranstaltungsort:
Filmbühne Waidhofen, Kapuzinergasse 7, 3340 Waidhofen/Ybbs

Karten: Tel. 07442/525 93

Filmzuckerl-Programmkino Waidhofen/Ybbs ist ein Projekt der Kunstbank Ferrum
. Weitere Infos finden Sie auf unserer Website: www.filmzuckerl.filmbuehne.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.