06.04.2017, 16:05 Uhr

Bühne frei für die Amstettner Schauspielakademie

(Foto: privat)
Unter dem Titel „Non Sense“ fand im Rathaussaal Amstetten die Abschlusspräsentation der NÖ Schauspielakademie Amstetten und der Schauspielakademie KIDS statt.

Die jungen TeilnehmerInnen beschäftigten sich im vergangenen Semester intensiv mit den Brettern, die die Welt bedeuten. Begleitet wurden die Jungschauspieler dabei von den beiden Dozentinnen, Katharina Baumfried und Claudia Scherrer, die mit unkonventionellen Ideen, wie beispielsweise Wahrnehmungsübungen im Edla Park oder einem gemeinsamen Probenwochenende, viel Freude und Spaß an der gemeinsamen Theaterarbeit vermitteln konnten.

Diese Freude brachten elf Teilnehmer nun in einer "Werksschau" gekonnt auf die Bühne. So standen Baumgeschichten aus dem Edla-Park und Fantasiesprache von glücklich bis wütend auf dem Programm. Mit einem Publikumsquiz - Wer gehört zu wem - endete der muntere und lustige Vorstellungsreigen. Das Publikum honorierte die Darbietung mit reichlich Applaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.