22.09.2014, 12:10 Uhr

Hallo Auto in Kematen

1. Reihe: Sommer Paul, Aigner Lukas, Günther Felix, Kampner Anna-Lena, Berger Marlena, Vorderderfler Emely, Holzer Jasmin, Hofmacher Kilian, Reitbauer Lukas, Ochsenbichler Ina, Berger Jakob, Lange Jamie-Oliver 2. Reihe: Wodnek Thomas, Stieblehner Noah, Puica Francesca, Allahverdijeva Fatima, Krempl Niclas, VL Dipl. päd. Petra Lietz 3. Reihe: Rev. Insp. Manfred Edlinger, Bgm. Juliana Günther, Bez. Insp. Christine Halmich, Tamara Hartner, ABI Christian Pachler (Foto: Gemeinde)
Für die 3. Klasse der VS Kematen/Ybbs stand mit Klassenlehrerin Petra Lietz die Aktion „Hallo Auto“ auf dem Stundenplan. Diese wird in Zusammenarbeit mit der AUVA angeboten. Dabei lernten die Kinder sehr viel über die Gefahren im Straßenverkehr, vor allem wie lange Autos brauchen um überhaupt anhalten zu können. Der Bremsweg, Reaktionsweg und Anhalteweg wurde den Schülern näher gebracht. Die Volksschule bedankt sich bei Bgm. Juliana Günther, bei der Feuerwehr Kematen und der Polizei für die hilfreiche Unterstützung dieser Aktion.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.