06.10.2014, 10:10 Uhr

Im Galopp zur Matura

Bianca Kromoser aus Ferschnitz, Miriam Eiginger aus Neuhofen und Johanna Strasser aus Nöchling mit Pferd Candy. (Foto: privat)

"Wir lernen aus den Erfahrungen die wir machen", sagt Johanna Strasser von der Handelsakademie.

Erst wenige Wochen ist das neue Schuljahr alt und schon heißt es für so manchen Schüler schwitzen für die Matura. So laufen etwa in der Handelsakademie in Amstetten die Vorbereitungen für die Maturaprojekte bereits auf Hochtouren.

Ritt durch die Region

"Ich reite seit ich fünf Jahre alt bin", erzählt Johanna Strasser, die unbedingt das Reiten mit ihrem Maturaprojekt verbinden wollte. "Bei einem Ausritt ist mir dann die Idee gekommen", erzählt sie. Mit ihren beiden Mitschülerinnen Bianca Kromoser und Miriam Eiginger organisiert sie Ende Oktober einen Benefizritt von ihrer Heimatgemeinde Nöchling über Gemeinden wie Zeillern, Ardagger, Euratsfeld und Winklarn, bis zum Ziel beim Alexanderhof in Blindenmarkt.

Spenden für Therapien

"Mit den Spenden wollen wir Menschen mit besonderen Bedürfnissen die wertvollen Therapiestunden ermöglichen", erklärt Bianca Kromoser über Heilpädagogisches Voltigieren und Hippotherapie, die im Alexanderhof angeboten werden.

Trainieren für den Ritt

Besonders für Johanna Strasser wird es in den nächsten Tagen noch stressig werden, denn neben dem laufenden Training mit ihrem Pferd Candy für den bevorstehenden Ritt, hat sie noch einen "Gastauftritt" beim Maturaprojekt ihrer Schulkollegen.

Ein Sommernachtstraum

Am 11. Oktober 2014 findet im Arbeiterkammersaal Amstetten die Aufführung „Ein etwas anderer Sommernachtstraum“ statt. Zwölf Schauspieler und ein etwas abgewandelter Shakespeare-Text warten dabei auf die Besucher. Ein bisschen nervös sei sie schon, aber es wird sicher lustig, sagt Nanette Steininger, die gemeinsam mit zwei Mitschülerinnen dieses Projekt organisiert. Auch hier gehen die Einnahmen, in Form von freiwilligen Spenden, an einen guten Zweck. Das Team unterstützt die Lebenshilfe in Grein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.