11.09.2014, 15:33 Uhr

In Waidhofen fängt Schule besonders toll an

Selbstgemachte Bänder für unsere Freunde: Heuer halten wir gut zusammen! (Foto: WMS WY)
Die Schüler und Schülerinnen der 4A Klasse der Wirtschaftsmittelschule Waidhofen durften gleich in der ersten Schulwoche ein tolles Gemeinschaftswochenende in der LFS Unterleiten in Hollenstein/Ybbs erleben.

Schlafen im Webereimuseum

Treffpunkt war vor dem Webereimuseum. Nach dem „Beziehen“ der Schlafplätze zwischen den Webstühlen ging es gleich in den wunderbaren Garten, der sich für tolle Ballspiele anbot. Im Anschluss daran mussten die Schüler einige Vertrauens – und Gemeinschaftsübungen lösen, was sehr gut gelang. Ein gemeinsames Lagerfeuer mit Würstelgrill war der Abschluss im Freien, bevor es mit Aktivitäten im Museum weiterging. Sich Gedanken zu machen, wie es wohl in diesem Schuljahr gut für alle laufen könnte, war der Grundtenor.

Vorsätze am Fußabdruck

Ein Plakat mit Vorsätzen jedes einzelnen auf den eigenen Fußabdruck geschrieben, hängt zur Erinnerung in der Klasse.
Nach einer unruhigen Nacht folgten ein tolles Frühstück und eine Wanderung über den Hollensteiner Höhenweg, bei dem es auch einige Aufgaben im Team zu lösen galt. Ein „Gemeinschaftsmandala“ aus Materialien, die auf dem Weg zu finden waren, bildete den Höhepunkt dieses tollen Startes in das letzte gemeinsame Schuljahr.
Zu Mittag landeten alle wieder wohlbehalten vor der Schule und die Lehrerinnen Elfriede Tatzberger und Johanna Sandhofer hoffen auf Nachhaltigkeit für das kommende Schuljahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.