04.10.2014, 09:46 Uhr

Mein feuriger Freund

Der Feuersalamander ist durch seine spektakuläre schwarz/gelb Färbung sicherlich
der bekannteste Lurch Europas. In Österreich wird er auch "Regenmandl", "Erdmandl"
oder "Gelber Schneider" genannt.
Die einheimischen Feuersalamander werden 16-20 cm groß und können aus
Hautdrüsen ein Gift, das sogenannte Samandarin, absondern, welches sie vor
Fressfeinden schützt aber für den Menschen ungefährlich ist.
Sie sind nachtaktiv und hauptsächlich bei regnerischem Wetter unterwegs.
Der typische Lebensraum der Feuersalamander sind Laubmischwälder (größtenteils
Buchenwälder) mit kleineren Fließgewässer oder Gräben.
In der Natur kann der Salamander ein Alter von 20-25 Jahren und in Gefangenschaft
ein biblisches Alter von über 50 Jahre erreichen.
4 3
3
3 3
4
3
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentareausblenden
52.970
Sylvia S. aus Favoriten | 04.10.2014 | 10:27   Melden
65.507
Ferdinand Reindl aus Braunau | 04.10.2014 | 12:16   Melden
52.915
Poldi Lembcke aus Ottakring | 04.10.2014 | 22:36   Melden
46.081
Doris Schweiger aus Amstetten | 05.10.2014 | 08:20   Melden
26.010
Gertraud Hölzl aus Flachgau | 05.10.2014 | 20:14   Melden
46.081
Doris Schweiger aus Amstetten | 06.10.2014 | 06:56   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.