29.09.2014, 10:57 Uhr

Neue Kapelle wurde in Winklarn geweiht

(Foto: Gemeinde)
Bei Christa und Salim Bader wurde eine Kapelle zu Ehren von „Maria Harissa“ errichtet und von Pater Michel Harb, Pater Johann Stokinger und Pfarrer Leopold Muttenthaler gesegnet. „Harissa“ ist eine christliche Pilgerstätte im Libanon, der Heimat von Salim Bader, der mittlerweile rund 30 Jahre in Winklarn mit seiner Familie lebt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.