13.09.2016, 12:37 Uhr

ORF-Lange Nacht der Museen – Schloss Ulmerfeld

Wann? 01.10.2016 18:00 Uhr

Wo? Schloss Ulmerfeld, Burgweg 1, 3363 Ulmerfeld AT
Foto: Helga Steinacher
Ulmerfeld: Schloss Ulmerfeld |

Unter dem Motto: "Gemeinsam staunen" ladet Schloss Ulmerfeld in der Langen Nacht der Museen zum sinnenreichen Erleben ein!

Neben hunderten Museen und Galerien in ganz Österreich öffnet auch das Schloss, ein kulturhistorisches Baujuwel aus dem 14. Jahrhundert, seine Tore für neugierige junge wie junggebliebene Nachtschwärmer, die zum Staunen gebracht werden wollen. Besonders freuen wir uns über nächtlichen Besuch der ortsansässigen Bevölkerung in „ihrem“ Schloss.

Programm

INTERMEZZO: Dialogführung mit Überraschungsmoment in der nächtlichen Kapelle
18:30, 20:30, 22:30 I Dauer: 90 min

MINIGUIDE: Kurzführung für Eilige, die Schloss Ulmerfeld (wieder-)entdecken möchten
19:00, 21:00, 23:00 I Dauer: 30 min

SCAL GALA: Die singenden Wände
Ein fantastisches Klangabenteuer mit dem bekannten Perkussionisten Georg Edlinger et al., dessen aufregende Tonspuren an das Mittelalter gemahnen, um letztendlich geläutert und virtuos entfesselt, doch standhaft, wie das alte Mauerwerk, die Gegenwart zu zelebrieren.
20:00, 22:00, 24:00 (Großes Finale) I Dauer: 30-45 min

Mit der Dialogführung INTERMEZZO erleben Sie das Schloss aus völlig neuem Blickwinkel. Gemeinsam können neue und wiederentdeckte historische Besonderheiten hautnah erlebt werden. Am Ende erwartet die BesucherInnen in der Kapelle ein klangvolles Finale. Eilige unter den Nachtschwärmern erhalten mit dem MINIGUIDE eine kurzweilige und spannende Vermittlung zur aktuellen bauhistorischen Forschung. Höhepunkt des Abends ist die Uraufführung von SCAL GALA – die singenden Wände, ein fantastisches Klangabenteuer mit dem bekannten Perkussionisten Georg Edlinger.

Karten: € 6 (gültig in allen regionalen Museen), Kinder bis 12 Eintritt frei
Für kulinarische Genüsse sorgen regionale Produkte des Mostviertels.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.