24.08.2016, 09:06 Uhr

SCHLECHTE ZEITEN - GUTE ZEITEN

Tina und Tobias Lindner mit der Sonderausgabe
tINA Im September steht die Sonderausgabe des Wachtturm's mit dem Thema Wie übersteht man schwere Zeiten? im Mittelpunkt.

Franz-Michael Zagler, Beauftragter für Nachrichten der Zeugen Jehovas, dazu:
„Die allermeisten kennen das Gefühl, wenn eine "gute Zeit" durch einen Zwischenfall a brupt zu Ende geht. Hilflosigkeit, Trauer, Wut und tiefe Verzweiflung verursachen häufig emotionale und körperliche Beschwerden. Selbst religiöse Menschen beginnen nicht selten, mit Gott zu hadern. Allerdings kann sich eine "schlechte Zeit" wieder in eine "gute Zeit" umkehren."

Zagler weiter: „Diese Ausgabe lässt vier Personen erzählen, wie sie mit schweren Rückschlägen zurecht gekommen sind. Sie haben plötzliche Arbeitslosigkeit, eine schwere Krankheit, eine gescheiterte Ehe und der Verlust eines lieben Menschen durch den Tod erlebt und erklären, warum ihnen gerade der Bezug zu Gott eine Hilfe war. Über ihn heißt es in 2. Korinther 1:4 nach der Einheitsübersetzung: "Er tröstet uns in all unserer Not."

Ein kostenloses Exemplar erhalten sie entweder direkt von einem Zeugen Jehovas, der an ihre Tür kommt, oder per Post. Auf der Website www.jw.org kann diese Sonderausgabe gelesen, per mp3 angehört oder per pdf kostenlos herunter geladen werden. Bei Fragen wählen Sie bitte die Telefonnummer: 0676/637 84 96.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.