30.03.2017, 11:51 Uhr

Thema des Monats: Der Reiz des Übersinnlichen

Ehepaar Zagler mit dem Thema des Monats (Foto: JZ)
Jehovas Zeugen nehmen mehrere aktuelle Studien zum Anlass, um im April die Monatszeitschrift Erwachet! mit dem Titelthema Was steckt hinter dem Übersinnlichen? kostenlos im Bezirk im Rahmen ihrer regelmäßigen Haus-zu-Haus-Besuche anzubieten.

Dazu Franz Michael Zagler, Beauftragter für Nachrichten der Zeugen Jehovas:

„Vampire, Werwölfe und Zombis – das war gestern. Jetzt ist die Zeit der Dämonen und Exorzisten gekommen“, so das The Wall Street Journal. Mehr als zwei Drittel der Österreicher glauben an übernatürliche Phänomene, so eine Studie. Viele meinen, Geister seien die Erfindung kreativer Filmemacher und dienen der harmlosen Unterhaltung. Allerdings wurde in der Bibel erstmals vor genau 3489 Jahren davor gewarnt und darauf hingewiesen, dass Geistermedien einen starken Einfluss ausüben und unzählige Menschen manipulieren.“

Zagler weiter: „Erwachet! geht dem Reiz des Okkulten nach, deckt die Gefahren auf und erläutert, welche Kräfte im Hintergrund aktiv sind. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Rubrik Unsere Familienseiten – Wenn ein Elternteil stirbt. Drei Betroffene erzählen, wie sie mit dem Schmerz zurechtgekommen sind und was ihnen geholfen hat, den Lebensmut nicht zu verlieren.“

Eine kostenlose Ausgabe erhalten Sie entweder von einem Zeugen Jehovas vor Ort oder unter der Telefonnummer 0676/637 84 96.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.