14.11.2016, 11:02 Uhr

"Tut gut": So gesund sind unsere Schulen im Bezirk Amstetten

Renate Reingruber, Johann Heuras, Sabine Pfleger-Mühlböck, Cornelia Wagner-Sturm, Johanna Mikl-Leitner, Petra Leitner-Braun. (Foto: Tut gut)
BEZIRK AMSTETTEN. 105 "Gesunde Schulen" wurden in Niederösterreich ausgezeichnet. „Was 2007 mit 10 Pilotschulen begann, hat sich mittlerweile zu einer landesweiten Gesundheitsbewegung entwickelt", so Landeshauptmann-Stellvertreterin Johanna Mikl-Leitner.

Im Bezirk wurden ausgezeichnet: die Mittelschulen Allhartsberg, Aschbach, Euratsfeld, Haag, Hausmening, Neuhofen, St. Peter/Au, St. Valentin Langenhart und Schubertviertel, Seitenstetten, Sonntagberg und Ybbsitz, das Gymnasium und die HAK Waidhofen, das Gymnasium Amstetten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.