25.05.2017, 17:05 Uhr

Der Verkehr sorgt für Gesprächsstoff in Amstetten

D. Hörlezeder, M. Brandstetter, R. Kuhn. (Foto: privat)
AMSTETTEN. Um beim Thema Mobilität in Amstetten neue Akzente setzen zu können, haben sich Markus Brandstetter (ÖVP), Dominik Hörlezeder (Grüne) und Roman Kuhn (NEOS) zusammengefunden, um in Zukunft einen regelmäßigen Gedankenaustausch zu führen.

Gemeinsames Ziel ist dabei, parteiübergreifend Projekte zum Thema Mobilität voranzutreiben. Dazu sind Gespräche und Diskussionsrunden mit Bürgern, Fachexperten, aber auch Besuche von Firmen, Projekten und Gemeinden geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.