07.09.2014, 16:05 Uhr

Gemeinderatswahlen auf 25. Jänner datiert

Wolfgang Sobotka (Foto: NLK/Pfeiffer)

Landeshauptmann Vize Sobotka gab bekannt.

Neben einer ganzen Reihe von Landtags- und Kammerwahlen sind im Jahr 2015 auch die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher aufgerufen ihre Gemeinderäte neu zu wählen.

„Tagtäglich arbeiten die vielen Gemeinderätinnen und Gemeinderäte für die Menschen in unserem Land. Aufgrund der vielfältigen Herausforderungen die sie dabei bewältigen müssen, haben wir uns darauf geeinigt, die Gemeindewahlen am 25. Jänner 2015 abzuhalten.

Der Wahltermin ist ein deutliches Zeichen dafür, dass wir nach einem kurzen und sparsamen Wahlkampf rasch die Arbeit für Niederösterreich und unsere Gemeinden und ihre Bürgerinnen und Bürger fortsetzen wollen“ betonen der für Gemeinden zuständige Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka, Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Karin Renner, Präs. Mag. Alfred Riedl, VP-GVV, und Präs. Rupert Dworak, SP-GVV, unisono.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentareausblenden
291
Tullnerfeld Initiative aus Tulln | 07.09.2014 | 21:12   Melden
121
karl bauer aus Floridsdorf | 16.09.2014 | 22:37   Melden
1.257
Anton Gsandtner aus Tulln | 17.09.2014 | 05:43   Melden
121
karl bauer aus Floridsdorf | 18.09.2014 | 19:12   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.