30.11.2017, 09:06 Uhr

Kinderbetreuung in Strengberg wird ausgebaut

Bgm. Roland Dietl konnte LAbg. Michaela Hinterholzer über die baldige Fertigstellung der neuen Kindergartengruppe informieren.
Landesförderung sichert vier Kindergartengruppen im Bildungszentrum Strengberg

Kurz vor Fertigstellung der neuen vierten Kindergartengruppe und des dazu gehörigen Bewegungsraumes im Bildungszentrum Strengberg konnte sich Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer ein Bild von den abschließenden Bauarbeiten machen. Für Bürgermeister Roland Dietl aus Strengberg ist es wichtig, als wachsende Gemeinde auch entsprechende Kinderbetreuungseinrichtungen zur Verfügung zu stellen.
Insgesamt hat die Gemeinde durch günstige Baugründe einen Zuwachs an Bevölkerung und damit auch einen Bedarf an zusätzlicher Infrastruktur. Der Bürgermeister betont dabei die gute Zusammenarbeit mit dem Land NÖ und die unterstützende Förderung für solche Bauvorhaben. „Erst kürzlich wurden 525.139 Euro an Förderungen aus dem Schul- und Kindergartenfonds für den Bezirk Amstetten bewilligt. Dadurch können neben Strengberg auch Projekte in Haag und Viehdorf unterstützt werden. Jeder Euro, der in die Schulen und Kindergärten investiert wird, ist eine Investition in unsere Zukunft. Durch die beschlossenen Mittel können wir auch weiterhin die bestmögliche Bildungsinfrastruktur für unsere Kinder gewährleisten“, betonen Landesrätin Barbara Schwarz und Michaela Hinterholzer. Die Kindergartengruppe wird Mitte Dezember fertiggestellt und Mitte Jänner offiziell eröffnet und ersetzt ein eineinhalbjähriges Provisorium. In Strengberg stehen im Bildungszentrum neben Volks- und Neuer Mittelschule zukünftig vier Kindergartengruppen und eine Kleinkindbetreuung als Angebot zu Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.