12.07.2018, 13:39 Uhr

Nach Unfall: Bürgermeister Krammer wieder im Amt

LGF LAbg. Bernhard Ebner besucht Bgm. Werner Krammer
VPNÖ-LGF Ebner besucht Bürgermeister am ersten Arbeitstag
Nach seinem schweren Autounfall ist der Bürgermeister von Waidhofen Werner Krammer wieder im Amt. Gemeinsam mit dem SPÖ-Vizebürgermeister und einer Magistratsmitarbeiterin war der Wagen des VPNÖ-Bürgermeisters am 26. Juni mit einem Triebwagen kollidiert – man war unterwegs um Gemeindebürgerinnen- und bürger zu besuchen, die „Essen auf Rädern“ in Anspruch nehmen. An seinem ersten Arbeitstag besuchte VPNÖ-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner den Stadtchef. „Ich bin froh, dass sich alle Beteiligten wieder am Weg der Genesung befinden. Meine Rippenbrüche waren zwar schmerzhaft aber es wird von Tag zu Tag besser, so dass ich mich wieder fit genug für Schreibtisch- und Terminarbeit fühle. Die Projektplanungen Hoher Markt und Zukunftscampus gehen jedenfalls für mich jetzt schon weiter“, so Krammer. Bernhard Ebner: „Ich habe Werner Krammer besucht um die besten Wünsche unserer Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner zu überbringen aber auch, um mich persönlich über den Fortschritt seiner Genesung zu erkundigen – dass der Besuch bereits am Magistrat bei der Arbeit und nicht am Krankenbett erfolgte ist das beste Zeichen dafür, dass es ihm bald wieder richtig gut geht.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.