12.06.2016, 14:46 Uhr

Die Classic-Szene war in der MC Arena Seitenstetten zu Gast!

Der "Tag der Alten" lockte am 11. Juni die Classic Fahrer nach Seitenstetten. (Foto: Tom Katzensteiner)

Der "Tag der Alten" lockte am 11. Juni viele Classic-Fahrer in die MC Arena nach Seitenstetten. Namen wie Classic-Champion Erich Winter oder Rallye-Staatsmeister Kris Rosenberger testeten die 1470 Meter lange Motocross-Rennstrecke. Am 23. Juli wird dann der beliebte Kindertag beim MSC Seitenstetten veranstaltet!

"Die Classic-Szene hat in Seitenstetten Tradition und die Läufe zur Classic und Twinshock Meisterschaft finden ja heuer auch am 20. August in Seitenstetten bei unserem Motocross-Wochenende statt", weiß MSC Seitenstetten Obmann Raimund Angerer. Am 11. Juni testeten die Classic-Fahrer den 1470 Meter langen Motocross-Track in Seitenstetten, schnellster war Ex-Rallye-Staatsmeister Kris Rosenberger. Der heute 45-jährige Motorsportler wird auch am 20. und 21. August beim Motocross-Weekend in Seitenstetten zu Gast sein: "Mir macht es zur Zeit sehr viel Spaß und ich freue mich auf das Wochenende", so das ehemalige Rallye-Ass. Classic-Pilot Erich Winter aus Niederösterreich brachte es auf den Punkt: "Wir sind stolz auf unsere Motorräder, da ist vieles Original und die Bikes haben schon sehr viel mitgemacht". Die Teilnehmer und das Team des MSC Seitenstetten hatten am Tag der Alten sehr viel Spaß und man freut sich heute schon auf den 23. Juli, wenn zahlreiche Kinder und Jugendliche zum beliebten Kindertag in die MC Arena kommen werden. Der MSC Seitenstetten hat immer sehr aktiv den Nachwuchs gefördert und stellt mit Rookie Florian Dieminger einen Top 5 Fahrer der Österreichischen Jugend-Staatsmeisterschaft...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.