21.08.2016, 15:06 Uhr

Stockschießen mal anders – Spaß im Miniformat bei Äktsch’n rund um’s Spitzhiatl in Hollenstein

Hollenstein/Ybbs.

Zwölf sportbegeisterte Kids trafen sich am Freitag, den 5. August bei der Naturfreunde Stockbahn. Leider konnte der Kletterturm aufgrund des regnerischen Wetters nicht aufgestellt werden. Kurzerhand organisierte das Team der Naturfreunde einen Spielenachmittag in der Stockschützenhütte. Zuerst konnten die Kinder auf der selbst gebauten Tisch-Stockbahn unter der Leitung von Herbert Zebenholzer sen. und Leopold Seisenbacher, das Stockschiessen in Miniformat üben, um dann aufgeteilt in 3 Mannschaften ein Turnier zu starten. Nach jedem Bewerb - vier gegen vier - machte ein Team Pause und wurde von Frau Monika Zebenholzer mit Wurstsemmeln und Getränken versorgt. Sichtlich Spaß hatten die Kinder auch bei den Gesellschaftsspielen wie „My Rummy“, „UNO“, „Mensch ärgere dich nicht“ und „In 80 Tassen um die Welt“, die sie gemeinsam mit Monika Zebenholzer und Bgm. Manuela Zebenholzer spielten. Der Spaß in Miniformat wurde auch den Eltern bei der Abholung ihrer Kinder nicht vorenthalten. Mit voller Begeisterung zeigten die Nachwuchsschützen ihr Können auf der Tisch-Stockbahn. Eines war zum Abschluss klar, zum Spaß haben braucht man kein schönes Wetter.
Mehr Fotos unter www.dev-hollenstein.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.