03.07.2017, 13:46 Uhr

Alles neu im CCA: "Reaktionen sind sehr positiv"

IG-Immobilien-Geschäftsführer Hermann Klein und Centerleiter Hannes Grubner enthüllen das neue CCA-Logo.

Das CCA blickt auf ein Besucher- und Umsatzplus und feiert das Ende der Umbauarbeiten.

STADT AMSTETTEN. Ende August wird im City Center Amstetten gleich an mehreren Tagen gefeiert (siehe Zur Sache). Anlass dafür ist das Ende der Umbauarbeiten im Amstettner Shoppingtempel, an dem nun das neue Logo enthüllt wurde. Aber auch die bisherigen Umsatzzahlen geben durchaus Grund zum Feiern.

Besucher- und Umsatzplus

Mit 1,05 Millionen Besuchern (ein Plus von 3,1 Prozent) und einem Umsatz von rund 28 Millionen Euro blickt das CCA trotz der Arbeiten auf ein bisher sehr erfolgreiches Jahr zurück. „Die Performance des Centers in den ersten fünf Monaten dieses Jahres ist mehr als erfreulich. In wirtschaftlich angespannten Zeiten und während des Umbaus bei laufendem Betrieb ist das keine Selbstverständlichkeit", so Centerleiter Hannes Grubner.

Fünf Millionen investiert

Rund fünf Millionen Euro investiert IG Immobilien, die Eigentümerin des Centers, aktuell in die Modernisierung des größten innerstädtischen Einkaufszentrums in Niederösterreich.
Die fortschreitenden Veränderungen des CCA sind dabei aber nicht nur an der Fassade zu erkennen.

"Wir sind sehr zufrieden"

„Uns war es wichtig, dass das neue Erscheinungsbild des CCA für die Markenkommunikation freundlich und modern zugleich ist. Mit dem neuen Design und der dazugehörigen neuen Farbwelt, die sich von der Fassade des Centers bis hin zur CCA-Website und allen eingesetzten Werbemitteln zieht, ist uns das optimal gelungen", ist Grubner überzeugt.
"Wir sind sehr zufrieden mit dem neuen Auftritt der Marke CCA und die ersten Reaktionen von Besuchern sind sehr positiv“, so der Centerleiter.


Zur Sache:
Von 31. August bis 2. September findet im CCA ein Eröffnungsfest statt. Neben Late-Night-Shopping warten auf die Besucher unter anderem DJs, Vorstellungen der Teams des SKU, der Falcons und des VCA, ein Kinderprogramm mit Biene Maja sowie ein Frühschoppen mit Blasmusik. Julian le Play wird genauso zu sehen sein wie eine Modeschau. Zudem wird das strahlendste Lächeln des Mostviertels gesucht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.