17.10.2014, 11:28 Uhr

Mit 702.000 Lesern* Nummer 1 im Land

Bezirksblätter: Nr. 1 bei den Lesern in Niederöstereich mit 50,7%* Reichweite. (Foto: RMA)
Liebe Leser, Sie haben uns Mitarbeitern der Bezirksblättern in den vergangenen zwölf Monaten viel gegeben. Sie haben uns massenhaft Ihre Zeit geschenkt und so ein kleines Wunder in der Medienwelt ermöglicht. Jede Woche erreichen unsere 29 Zeitungsausgaben 702.000 Leser* in Niederösterreich. Das heißt, jeder zweite Bürger* zwischen Amstetten und Zwettl greift jede Woche zu seinem Bezirksblatt (Siehe Grafik rechts). Keine andere Zeitung in unserem Bundesland erreicht mehr Leser, Ihre Treue macht uns zur unangefochtenen Nummer eins* am heimischen Lesermarkt. Während sich Mitbewerber elitär als Reichweiten Rolls Royce bezeichnen, können wir getrost behaupten: Wir sind der Reichweiten-VW-Golf. Wir versuchen uns jede Woche aufs Neue dafür bei Ihnen zu bedanken und den besten Mix aus Information und Service in ihren Postkasten zuzustellen. Gratis. Das ist möglich, weil Sie uns die Treue halten und uns dadurch zum stärksten Partner für die Betriebe in Ihrer Nachbarschaft machen. Die Bezirksblätter finanzieren sich zu 100 Prozent aus Werbeeinnahmen. Während so mancher Mitbewerb sogar dreifach kassiert, und neben dem Kaufpreis und den Werbeeinnahmen auch noch Steuergelder in Form von Presseförderung einstreift, kommen wir ohne staatliche Zuckerl dieser Art aus. Das hat noch einen Vorteil: Es macht unabhängig. Und offenbar spüren das auch Sie, liebe Leser. Das belegen die Zahlen. DANKE!

*Quelle: MA 2013/14 (Erhebungszeitraum 07/2013-06/2014) Netto-Reichweite: Leser in Niederösterreich 14plus, max. Schwankungsbreite ±2,1%.

Ausgezeichnet mit 3.759.000** Lesern

Regionalmedien Austria (RMA) mit 51,9 % nationaler Reichweite**
Woche für Woche lesen 3,759 Millionen** Österreicherinnen und Österreicher eine Zeitung der Regionalmedien Austria. Das ist das erfreuliche Ergebnis der aktuellen Media- Analyse, einer unabhängigen Reichweitenstudie, bei der 14.750 Personen ab 14 Jahre zu ihrer Mediennutzung befragt wurden.

Wiederholt die Nummer 1**

Mit einer nationalen Reich­weite von 51,9 Prozent** sind die Regionalmedien Austria weiterhin die ungeschlagene Nummer 1** am heimischen Zeitungsmarkt. Unter dem Dach der RMA erscheinen österreichweit 129 Wochenzeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, meine
WOCHE Kärnten und Steiermark sowie der Kooperationspartner BezirksRundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg.

Auszeichnung und Ansporn

„Dieses Ergebnis ist für unser Unternehmen eine große Auszeichnung. 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 200 Redakteure, arbeiten Woche für Woche an der Produktion von insgesamt 129
lokalen Wochenzeitungen, um Ihnen, geschätzte Leserinnen und Leser, aktuelle Nachrichten, Reportagen und Interviews aus Ihrer Region zu bieten”, so die beiden RMA-Vorstände Georg Doppelhofer und Stefan Lassnig. „Ihr Vertrauen in uns macht uns stolz und ist zugleich Ansporn, Ihnen auch weiterhin interessante Informationen aus Ihrer Umgebung zu liefern.”
Weitere aktuelle Nachrichten aus der Region finden Sie auch auf www.meinbezirk.at/noe, dem Online-Portal der Bezirksblätter Niederösterreich.

** Quelle: MA 2013/14 (Erhebungszeitraum 07/13–06/14), Nettoreichweite RMA gesamt in Leser pro Ausgabe in Österreich 14 plus, max. Schwankungs­breite ± 0,8 %. RMA gesamt: bz-Wiener Bezirkszeitung; Bezirksblätter BGL, NÖ, SBG, TIR; meine Woche KTN, STMK; Kooperationspartner: Bezirksrundschau OÖ; Regional­zeitungen VBG; wöchentlich, kostenlos.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.